Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25(20-50BB) Two Pair

Alt
Standard
NL25(20-50BB) Two Pair - 21-06-2010, 21:45
(#1)
Benutzerbild von McHartgeld
Since: May 2010
Posts: 362
BronzeStar
Was macht ihr am River?
Ich weis das der UTG Limp garnicht geht! Habe danach auch sofort gequitted, als ich mir die Hand nochmal angeschaut hab.




PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($4.65)
Hero (UTG+1) ($12.50)
MP1 ($7.07)
MP2 ($10.22)
CO ($31.46)
Button ($17.06)
SB ($26.01)
BB ($14.58)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero calls $0.25, 3 folds, Button calls $0.25, SB calls $0.15, BB checks

Flop: ($1) , , (4 players)
SB checks, BB checks, Hero bets $0.75, Button calls $0.75, 2 folds

Turn: ($2.50) (2 players)
Hero bets $1.50, Button calls $1.50

River: ($5.50) (2 players)
Hero bets $3, Button raises to $14.56 (All-In), Hero folds

Total pot: $11.50 | Rake: $0.56
 
Alt
Standard
21-06-2010, 21:55
(#2)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
raise pre oder fold! UTG+1 isses glaub ich ein fold.

as played issn fold.
wenn du pre raised dann cbet flop und shove turn.
 
Alt
Standard
22-06-2010, 00:15
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich raise das pre. Folden geht auch klar. As played mit allem drum und dran ne nice hand, auch von den Betsizes her.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
Guter Downlay - 22-06-2010, 15:05
(#4)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
An diesem Beispiel sieht man sehr schön, warum KQ zu den sog. Problemhänden gehört!

Besonders interessant ist der all-in-Move deines Gegners auf dem River. Meiner Meinung nach gibt dieser Move Aufschluß über seine Hand, denn er muß seine Hand auf dem River zu den Nuts verbessert haben und gleichzeitig dir eine Chance gegeben haben, dich ebenfalls verbessert zu haben, aber starten wir mit der Analyse mal von vorne!

UTG KQs mit einem Limp zu spielen ist schon ein Fehler gewesen, aber das hast du ja bereits selbst erkannt. Was hättest du gemacht, wenn hinter dir jemand geraist hätte und mit welchen Händen wäre das dann wohl gemacht worden? Egal, du triffst den Flop recht gut, Top Pair, second best Kicker allerdings gegen drei Gegner (von denen zwei nichts zu haben scheinen und einen der allerdings Position auf dich hat!). Du bettest hier folgerichtig for Value und kommst gegen einen Gegner heads-up. Deine Betsize ist gut gewählt, denn sie läßt sogar Monsterdraws einen mathematischen Fehler machen. Der beste Draw den dein Gegner bei diesem Flop haben kann ist , denn diese Hand gibt ihm den Flush-Draw und einen Gutshot-Straight-Draw mit insg. 12 Outs. Trotzdem betragen seine Odds against 2,91:1 bei Pot-Odds von 2,33:1. Sein Risiko wird in diesem Spot nicht adäquat bezahlt und sein Call ist ein Fehler, wenn er diese Hand hält, die, wie schon erwähnt den bestmöglichen Draw in dieser Situation darstellt.

Der Turn bringt nun einen König und du setzt deine Agression fort. Eigentlich eine Fear-Card für dich, wenn er dich auf dem Flop auf Top-Pair gesetzt hat. Deine Bet-Size ist relativ zur Pot-Size auch kleiner geworden, was seine Vermutung möglicherweise stützt. Er setzt dich jetzt mit Sicherheit nicht auf KQ, callt aber trotzdem nur. Meine Vermutung an dieser Stelle ist, das er bereits preflop vorne war und ein Slowplay durchgezogen hat. Aber dazu gleich mehr, denn wenn wir bei bleiben, dann hat er jetzt einen Open-Ended-Straight-Draw und einen Flush-Draw mit insg. 15 Outs. Seine Odds against liegen nun bei 2,07:1 bei Pot-Odds von 2,67:1, was einen Call profitabel macht.

Der River bringt nur die und paart das Board, was eine gefährliche Situation für einen Flush darstellt, denn jetzt könnten sich 2 der anfänglich möglichen Trips in einen Full-House verwandelt haben. Trotz dieser Gefahr geht er auf Deine abermals fortgesetzte Agression all-in. Er muß bei dieser Karte die Möglichkeit in Betracht ziehen, daß du mindestens einen Flush vervollständigt haben könntest und da wir ihm die geben, hat er hier nicht die Nuts (third best nuts), obwohl er seine Hand auch verbessert hat. Warum also der all-in-Move seinerseits?

Dafür gibt es nur zwei mögliche Erklärungen, nämlich ein Slowplay mit KK (preflop) oder mit 88 (postflop)! KK ist sogar die leicht unwahrscheinlichere Variante, denn durch dein UTG-Limp liegen AA, KK, QQ und AKs sowie Pocket-Pairs durchaus in der Range, die dir dein Gegner geben muß. Da er Position auf dich hat, aber die Blinds preflop noch nach ihm agieren, muß er mit KK dafür sorgen, daß er nicht zu viele Gegner auf dem Flop gegen sich hat, von denen dann mit Sicherheit einer ein Ass hält. Er raist aber nicht, was den Schluß zuläßt, daß er eine Multiwayhand hält und die Blinds nicht preflop aus der Hand treiben will. Also callt er, was den Call für den SB mit any two zur Pflicht macht. Der BB erhält ein Freeplay und damit bleibt nur Hero gefährlich.

Gehen wir also mal von 88 beim Button aus. Wie sieht das Ganze dann mit deiner Action für ihn aus? Natürlich kann das eine normale C-Bet mit oder heißer Luft von dir sein, aber dafür ist deine Bet schon fast zu groß. Er könnte hier vermuten, daß du den Flop getroffen hast, oder aber ein Overpair hast. Gegen QQ liegt er hinten, also callt er hier nur. Der König auf dem Turn macht die zweite mögliche Hand von dir (KK) ebenfalls zum Verlierer für ihn, jetzt liegt er nur gegen AA bei dir vorn und callt wieder nur. Die 8 auf dem River macht die Sache klar. Jetzt haben sich 3 der 4 von ihm bei dir vermuteten Hände nochmals wesentlich verbessert, allerdings nicht gegen seine 88. Wenn er jetzt all-in geht, kann er davon ausgehen, daß du callst, denn mit hast du jetzt den Nut-Flush und mit QQ bzw. KK hast du jetzt einen Full-House, womit du einen möglichen Flush von ihm schlagen würdest. Dummerweise (für ihn) hälst du auf einem extrem drawlastigen Board (Trips, Flush und Full-House) nur Top-Two-Pair und foldest, was ein sehr guter Move von dir auf diesem Limit war.

Geändert von leowolf (22-06-2010 um 15:11 Uhr).
 
Alt
Standard
22-06-2010, 15:15
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Der BU hat einfach irgend nen Flush. Muss nicht mal der Nutflush sein.

Is ja ne schöne Geschichte da oben, aber lohnt sich eher für die Novellenabteilung als für ne Handanalyse.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
ÄrEh=RE - 22-06-2010, 15:34
(#6)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Gebe auch noch meinen Senf dazu...!

Also , openraise ich all day long(auch aus UTG)...da mir die Hand von der Playability einfach zumind. mal auf meinem Homeeeee Limit noch zu gut spielbar ist und vermutl. der Großteil der masstablenden Regs in der Nähe des BUTTONS nicht wahrnimmt, dass mein PFR UTG so bei vlt. ~5-8% liegt!

KQo ist je nach Anzahl derer die gerne IP Gegner versuchen auszuspielen genauso drin wie KJs oder zB ab&zu ATo or what ever...Depens on Table, möchte ja aber nicht zuviel über meine Openraise Ranges verraten!!

Also wie alle sagen Openraisen oder folden, so hast dir einfach gut ans eigene Bein geka**t. Flop würd ich eigentlich potten (und broke gehen) Turn so gute 80% Potsized Bet, da OOP und noch einige Backdoor Draws ankommen...!

As played hat der Rest imo aufm River recht...! Kann man den(n) auch c/c am River...! Ich meine vlt. is er ja so donkish und "Turned sein 2Pair(weaker than us) in 'ne "Vbet"...!
 
Alt
Standard
Spielst du auch Poker, oder bloggst du nur? - 22-06-2010, 17:14
(#7)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
@ 6Ze6ro6: Ich habe dich noch nie an den Tischen getroffen und du bist genau wie ich schon seit 2007 bei IntelliPoker dabei. Bei 7400 Posts bleibt wahrscheinlich nicht so viel Zeit zum Pokern, aber einige Deiner Kommentare haben recht wenig Nährwert (z.B. dein "l o l" auf meinen vorletzten Post und dieser Post jetzt. Habe ich dir eigentlich irgendwas getan, oder was stimmt mit dir nicht? Ein bißchen Pokerliteratur lesen, könnte die Qualität deiner Beiträge deutlich erhöhen, aber lieber wäre mir, wir würden mal an einem Tisch sitzen, dann könntest du mir mal in der Praxis zeigen, wie es um deine Kunst so bestellt ist.

Und um auf deinen Kommentar noch kurz einzugehen, irgendeinen Flush hat er mit Sicherheit nicht, denn damit kann er in zuviele Hände laufen, die ihn auf dem River noch überholt haben könnten, einschließlich der beiden Flushs die mit bzw. möglich sind!

P.S.: Für den Fall, das tatsächlich nur Schwachsinn auf diesem Limit gespielt wird, kann man die Handanalyse bis NL25 getrost schließen, denn dann lohnt sich eine Analyse, wie ich sie oben versucht habe, nicht!

Geändert von leowolf (22-06-2010 um 17:24 Uhr).
 
Alt
Standard
22-06-2010, 18:02
(#8)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
das riecht nach nem Heads up. Welches Limit? Welche Zeit?
 
Alt
Standard
22-06-2010, 19:13
(#9)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Der Zero is eben so.Das muss man nicht immer persönlich nehmen...

Was er sagen will ist:

Du interpretierst die Sicht der Dinge aus DEINER Perspektive und aus DEINEM Wissensstand in die eines Random NL25 Spieler....
Du triffst zuviele Aussagen über Dinge, über die sich Random NL25 gar keine Gedanken macht...Und von denen man nicht weiß, OB sich der Gegner da Gedanken drüber macht...

Die Frage ist eben nur: Was schlägt Hero noch? Und da seh ich außer nem Bluff eben nix mehr...
Der Gegner kann ein Set geslowplayed haben, mit Q8 das Full gerivert oder eben nen Flush getroffen haben...
Und Random NL25 Spieler macht sich KEINE Gedanken darüber, dass das Board pairt ist und er mit 42s in Pik eventuel nur von was besserem gecallt wird....

Die Frage ist eben:

Kann dein Gegner aus SEINER Sicht ne Hand so spielen, die HERO schlägt? Und da sag ich klar: So gut wie nie

Zweite Frage:
Blufft Random NL25 oft genug für nen call`?
Und da sag ich auch klar : So gut wie nie

Feddisch.... Deine Anlayse ist halt Perlen für die Säue IMO....

Des weiteren ist die Aussage, dass man an der Hand das Problem an KQ erkennt auch eher falsch...
Ich seh KQ auch nicht als "Problemhand" an, wenn man die Hand zu spielen weiß und mit AK wäre das m.E. nach ebenso ein Fold....
 
Alt
Standard
22-06-2010, 23:26
(#10)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
l o l