Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Anfängerstrategie ausser SSS?

Alt
Standard
Anfängerstrategie ausser SSS? - 21-06-2010, 23:20
(#1)
Benutzerbild von natixGH
Since: Jun 2010
Posts: 2
Hi Leute!

Vor ein paar Wochen entschied ich mich dafür mal um Cash auf PokerStars zu spielen. Angefangen habe ich 2005 als die ersten Pokersendungen im DSF gezeigt wurden und habe seitdem immer mal wieder mit Freunden oder auch online um Spielgeld gespielt. Wie ich fand war ich garnicht schlecht, also hab ich es einfach mal probiert und mit einer 50$ Bankroll angefangen.
Naja... Die sind jetzt weg - so erfolgreich war ich bisher

Daraufhin habe ich mich hier bei IntelliPoker angemeldet und studiere seid ein paar Tagen die Guides, wobei ich denke das einige schon recht hilfreich waren und ich mein Poker schon ein wenig verbessern konnte. Besonders auch auf Dinge wie die Bankroll habe ich vorher nicht geachtet und an Tischen mit 0,25$ - 0,50$ Blinds gespielt.

Mit den 5$ Bonus von IntelliPoker spiele ich auch zurzeit an den 0,01$ - 0,02$ Tischen und die Bankroll schwankt von 10$ zu 2$. Dort kann ich die Shortstack Strategie allerdings auch noch nicht ausprobieren, da man sich erst mit 20 BB´s auf den 0,05$ - 0,10$ Tischen einkaufen kann. Davor immer mit mindestens 40 BB´s. Daher wollte ich fragen ob es noch ausser der SSS eine andere schöne Anfängerstrategie gibt mit der ich mir versuchen kann eine kleine Bankroll aufzubauen?
 
Alt
Standard
22-06-2010, 00:33
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Einfach an die Tische setzen, tighte Handselection betreiben(ungefähr wie amAnfang von einem SnG) und fertig is die Sache...oder du spielst direkt Turniere, was wesentlich angenehmer is
 
Alt
Standard
22-06-2010, 01:45
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Als professioneller Amateur (2 Monate Pokererfahrung) sag ich mal:

$o.25 - 90 Mann - Sit'n'Go-Turniere

Das ist ideal um zu üben, denn du zahlst erstmal nur ganz moderat und kannst für das Geld viele, viele Hände spielen.
Natürlich kannste auch ned sooo furchtbar viel gewinnen (6$ pro Turniersieg), aber spaßig ist es, und vor allem abwechslungsreich, da mit steigenden Blinds unterschiedliche Spielweisen benötigt werden.


Hatte anfangs auch die mini-Limits an den CG-Tischen gespielt, aber genau dieses immense Schwanken der BR ist ein untrügliches Indiz dafür, dass man ein zu hohes Limit spielt.
Im Ausbildungszentrum gibts nen Abschnitt über Bankrollmanagement, kann man sich in dem Zusammenhang auf jeden fall mal anschauen.

Die von mir angesprochenen SNGs strapazieren deine BR ned so stark, und da es dann auch Turniere mit gleicher Struktur und höheren Buyins gibt, kann man mühelos im Limit aufsteigen ohne sich umgewöhnen zu müssen (was ich demnächst versuchen werde).
 
Alt
Standard
22-06-2010, 17:44
(#4)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
ich würde an deiner stelle nochmal so 50 dollar einzahlen und dann NL2 BSS mit 100BB spielen.
Oder du machst halt den Umweg über die micro sngs bis du ne bankroll von ca 20-30 stacks hast für NL2
 
Alt
Standard
22-06-2010, 22:51
(#5)
Benutzerbild von rictirol
Since: Feb 2009
Posts: 69
Zitat:
Zitat von Alanthera Beitrag anzeigen
Hatte anfangs auch die mini-Limits an den CG-Tischen gespielt, aber genau dieses immense Schwanken der BR ist ein untrügliches Indiz dafür, dass man ein zu hohes Limit spielt.
Eher ein untrügliches Zeichen dass man auf den Micros spielt ^^


MMn wäre es wirklich am einfachsten einzucashen und auf NL2 mit einer BSS anzufangen. Am besten vorher noch ein paar Guides über das Limit lesen und nicht davon ausgehen dass du es mit denkfähigen Gegnern zu tun hast.

Geändert von rictirol (22-06-2010 um 22:54 Uhr).
 
Alt
Standard
13-07-2010, 12:44
(#6)
Benutzerbild von Kidlass
Since: Jul 2010
Posts: 7
BronzeStar
Spiele am besten an 2 Tischen mit einem PL oder Fixed. Erstens hast du mehr abwechslung und kommst nich in Versuchung schwache Hände zu spielen und zweitens macht es mehr spaß
 
Alt
Standard
14-07-2010, 22:01
(#7)
Benutzerbild von wtgpweaäe
Since: Feb 2008
Posts: 256
Zitat:
Zitat von Kidlass Beitrag anzeigen
Spiele am besten an 2 Tischen mit einem PL oder Fixed. Erstens hast du mehr abwechslung und kommst nich in Versuchung schwache Hände zu spielen und zweitens macht es mehr spaß
Öhm, kommt man nicht gerade beim Fixlimit in Versuchung schwache Hände zu spielen???