Alt
Standard
NL 200 54s - 24-06-2010, 16:36
(#1)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
No-Limit Hold'em, $2.00 BB (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($245.35)
Hero (Button) ($218.75)
SB ($317.60)
BB ($203.45)
UTG ($203)
UTG+1 ($207.55)
MP1 ($120.55)
MP2 ($234.05)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 bets $7, 1 fold, Hero calls $7, 1 fold, BB calls $5

Flop: ($22) , , (3 players)
BB checks, MP2 checks, Hero bets $14, 1 fold, MP2 calls $14

Turn: ($50) (2 players)
MP2 checks, Hero bets $34, MP2 raises $193, Hero folds

Total pot: $118

gegner sind beides TAGs mehr oder weniger.

sowas passiert mir relativ häufig, dass ich mich selber aus der hand bette. ist das irgendwie schlecht gespielt? sollte man hier eventuell behind checken?
 
Alt
Standard
24-06-2010, 17:16
(#2)
Benutzerbild von TGSV
Since: Nov 2008
Posts: 422
Das ist glaube ich jedem schon passiert, einen großen Fehler sehe ich nicht.
Die Bet am Turn erzeugt eben Foldequity und longterm wird der Gegner hier eher callen oder folden als checkraisen.

Checken ist natürlich auch nicht falsch, aber
1. Ist bei einem Hit der Pot zu klein
2. Haben wir, bei keinem Hit, am River nicht mehr so viel FE wie am Turn


As played find ichs gut.
 
Alt
Standard
24-06-2010, 18:36
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich finde das auch total std. und spiele das eigentlich genauso. Hab ne Zeitlang in solchen Spots behind gecheckt. Du triffst zu selten und bekommst zu selten Auszahlung, wenn du denn doch hittest. Von daher ne Bet for FE und for pottbuilding!


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!