Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$o.25 - A6s BB 4way auf paired Board

Alt
Standard
$o.25 - A6s BB 4way auf paired Board - 25-06-2010, 15:24
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 50/100 Blinds 10 Ante (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t2910)
CO (t2420)
Button (t2159)
SB (t4110)
Hero (BB) (t2140)
UTG (t7170)
MP1 (t11440)

Hero's M: 9.73

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, CO calls t100, Button bets t200, SB calls t150, Hero calls t100, CO calls t100

Flop: (t870) , , (4 players)
SB checks, Hero checks, CO checks, Button bets t400, SB raises to t800, Hero calls t800, 2 folds

Turn: (t2870) (2 players)
SB bets t1600, Hero calls t1130 (All-In)

River: (t5130) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t5130


Gegner gewinnt mit

Mal abgesehen davon, dass es im Endeffekt sehr unglücklich war, würde mich ein Feedback zu meinen vier Entscheidungen freuen:

1. Preflop Call? Is ned verkehrt, oder?

2. Flop Check? Oder Pot anspielen? Nur gegen Preflop-Aggressor hätte ich hier wohl ne Donkbet gemacht. 4way muss ich eigentlich davon ausgehen, dass irgendwer nen Treffer hat und habs deswegen beim Check belassen.

3. Call Check-Raise von SB? Hab Flushdraw mit Ass auf Paired Board und eine Overcard, Pot ist entweder multiway oder hat einigermaßen viel Dead Money drin; zumindest bei SB muss ich von nem soliden Treffer ausgehen.

4. Call All-In? Nach den vorangegangenen Aktionen muss ich das. Is halt die Frage ob vorher nen Fehler war, der hier zum Folgefehler führt.
 
Alt
Standard
25-06-2010, 16:08
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
preflop ist marginal, aber kannste machen...

Flop ist Gruselfaktor hoch 3...

bei Odds von 2,3:1 gegen ein minreraise zu callen sucked

Turn is dann nobrainer...


imo musste den Flop schon shoven oder folden....weil es absolut sinnfrei ist, hier auf hit zu callen...

ich folde hier normalerweise wegen dem minreraise und ansonsten halt eher Push wegen FE nutzen
 
Alt
Standard
25-06-2010, 16:16
(#3)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
ich folde schon pre, weil gegen 3 gegner oft einer ein besseres ass hält. aber call scheint mir gerade auf dem limit noch vertretbar.
flop call ist die schlechteste lösung, aber auch push wäre imo overplayed gegen 3 gegner, von denen einer bettet und einer raist. wir können zu wenig foldequity erzeugen
 
Alt
Standard
25-06-2010, 16:31
(#4)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Das große Problem für mich ist hier wiedermal der Donkfaktor. Bei so niedrigen Blinds kann das Raise durchaus mal J4s sein oder A3, auch 73s hab ich schon erlebt, von den calls ganz zu schweigen, das kann einfach alles sein, zumindest solange es suited ist.

Daher schätze ich meine Chancen Preflop garnicht so schlecht ein, deswegen auch der Call.
Am Flop kann so ein Raise halt auch wieder etliches bedeuten, da hab ich schon Leute mit A3o so nen Flop betten sehen, weils ja theoretisch ne Straße geben kann. Hab auch schon All-Ins gesehen mit J3o, A8o, 22 etc..

Man kann da einfach ned so wirklich was rauslesen aus so raises, weshalb ich da mehr oder weniger mein eigenes Blatt spielen muss.