Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Frage zur Anzahl der genauen Outs

Alt
Standard
Frage zur Anzahl der genauen Outs - 27-06-2010, 21:46
(#1)
Benutzerbild von Br4gar
Since: Jun 2010
Posts: 1
Im Artikel ist folgender Beitrag:

----Wir halten in unserer Hand die Karten A3Herz. Der Flop sieht folgendermaßen aus 7h9kKh. Sollte also ein weiteres Herz entweder auf dem Turn oder auf dem River kommen, haben wir einen Flush. Solange also kein Spieler ein Full House oder besser hat, gewinnen wir die Hand. Es ist kein Paar auf dem Board, also kann noch kein Gegner ein Full House haben.

Insgesamt sind von jeder Farbe genau 13 Karten im Deck. Zwei davon halten wir in der Hand und auf dem Board sind weitere zwei. Vier der 13 Herzkarten sind also bereits verteilt, das heißt, dass noch neun Herzen unter den Karten sind, die wir nicht sehen können (im Deck und bei den Gegnern). Diese neun Herzkarten sind in diesem Fall unsere Outs.------

Wieso redet ihr hier nur von 9 Outs der Herzkarten.
Da fehlen noch 3 Asse oder hab ich da ein Denkfehler ?
 
Alt
Standard
27-06-2010, 21:57
(#2)
Gelöschter Benutzer
Hi,

das kommt natürlich darauf an, was du deinem Gegner für eine Hand gibst. In diesem Fall hättest du auf jeden Fall die Nuts, wenn ein Herz kommt. Daher hast du sozusagen 9 "sichere" Outs.
 
Alt
Standard
27-06-2010, 22:19
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
Hi,

das kommt natürlich darauf an, was du deinem Gegner für eine Hand gibst. In diesem Fall hättest du auf jeden Fall die Nuts, wenn ein Herz kommt. Daher hast du sozusagen 9 "sichere" Outs.
obv. ist bei 9h unser Flush nicht nuts
=> paired board=> Full House möglich.....

also wenn dann auch richtig...


Zurück zur Frage...es kommt natürlich immer darauf an, welche Hand wir schlagen wollen,
geben wir unserem Gegner hier eine bessere Hand als A3, dann sind die Asse keine Outs mehr, glauben wir, dass er hier nur ein einfaches Paar hält, dann sind die 3 Asse ebenfalls Outs
 
Alt
Standard
27-06-2010, 22:54
(#4)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
obv. ist bei 9h unser Flush nicht nuts
=> paired board=> Full House möglich.....

also wenn dann auch richtig...

Irgendwo findet sich doch in fast jedem Post ein Fehler .

Ich wollte ja nur das Prinzip klarmachen. Genau genommen musst du auch den Fall ausschließen, dass eine Herz 2 kommt und anschließend eine Kreuz 2...Aber wir wollen uns hier ja nicht batteln ^^.
 
Alt
Standard
27-06-2010, 23:01
(#5)
Benutzerbild von Pyraton2210
Since: Oct 2007
Posts: 898
SilverStar
Hallo Br4gar,

die beiden über mir haben ja bereits alles gesagt.

Ich habe deinen Threadtitel nocheinmal ein wenig erweitert


VIel SPass weiterhin auf IntelliPoker !
 
Alt
Post
30-06-2010, 08:47
(#6)
Benutzerbild von Spinergy01
Since: Apr 2008
Posts: 3
SilverStar
Hallihallo,
ich würde hier auch gern noch die Spielsituation wissen. Ist es ein cash game oder ein SNG bzw MTT? Wie sind die Stacks? Wie ist die Position? Was setzen die Gegner? Wieviele Gegner sind noch in der Hand? Was weißt Du über die Spielweise der Gegner?
Wie hoch sind die Blinds?
Das sind weitere Faktoren, die Deine Spielweise bzw. Anzahl der Outs beeinflussen.

Spielst Du z.B. im BB gegen 4 Gegner im Cash Game und preflop kommt ein kleines raise. Du hast 3 caller und du callst auch. Der Flop kommt wie beschrieben. Du checkst und der preflop raiser setzt 3/4 des Pots. Er bekommt wieder 2 Caller. Jetzt kannst Du getrost die Asse aus den Outs streichen, da mit hoher Wahrscheinlichkeit irgend jemand auch noch ein A hat. Wenn das so ist, kannst Du davon ausgehen, dass dann einer auch den höheren Kicker hält. Es könnte zusätzlich noch sein, dass jemand einen Drilling getroffen hat. In dem Fall hilft Dir Dein As auch nicht weiter.