Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

.02/.04 - QQ gegen Aggro

Alt
Standard
.02/.04 - QQ gegen Aggro - 28-06-2010, 16:26
(#1)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
PokerStars Limit Hold'em, $0.04 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is Button with ,
UTG raises, MP 3-bets, 1 fold, Hero caps, 2 folds, UTG calls

Flop: (12.5 SB) , , (3 players, 1 all-in)
UTG bets, Hero raises, UTG 3-bets, Hero caps, UTG calls

Turn: (10.25 BB) (3 players, 1 all-in)
UTG bets, Hero calls

River: (12.25 BB) (3 players, 1 all-in)
UTG bets, Hero calls

Total pot: $0.57 (14.25 BB) | Rake: $0.02



UTG hatte den cancerrun seines Lebens glaub ich und dann find ich so eine Hand...
Er war ein 81/24/4,2 Spinner, weil er davor wohl übelst ausgesuckt wurde, die Werte sind wohl aber nicht Aussagekräftig, vllt war er einfach nur on Tilt. Ich cappe nich gern gegen solche Leute. War der Calldown dann richtig oder muss ich konsequent bleiben wenn ich schon den Flop cappe?
Der River ist ja eig ganz gut für mich, von daher kann ich jetzt nicht sagen warum ich da nich geraist habe. Kann ich ihn hier auf ein Pocketpaar setzen oder Overpairs? und wie hätte ich die Hand besser spielen sollen/können?


Zitat:
Zitat von mtheorie
Peddy spielt nach Bauch ... und er ist obv. nicht schwanger
 
Alt
Standard
28-06-2010, 16:52
(#2)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
Du cappst preflop und callst den Flop?
Das grenzt ja schon an Freecards geben...
 
Alt
Standard
28-06-2010, 16:54
(#3)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
wo calle ich denn den Flop?


Zitat:
Zitat von mtheorie
Peddy spielt nach Bauch ... und er ist obv. nicht schwanger
 
Alt
Standard
28-06-2010, 17:04
(#4)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
ups....hab ich doch glatt ne spalte übersehen...
aber trotzdem würde ich den Turn raisen.
Wenn dann noch ne 3bet kommt,kannst immer noch runtercallen
 
Alt
Standard
28-06-2010, 18:37
(#5)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Wenn du den read hast dass er den turn weiterdonken wird obwohl du cappst ist der flopcap ok. Ich seh bis auf AA KK und TT keine (halbwegs sinnvolle) hand die dich schlägt, und würde hier flop und turn cappen und falls er am river donkt r/c spielen.Wenn er wirklich bet/raise any spielt verschenkst du mit deiner line gegen seine range massiv value :

- die von dir gewählte line postflop : 4BB gewinn
- meine oben beschriebene falls man wirklich durchcappt: 9BB

Kannst dir ausrechnen wie viele hundert Hände du für die 5BB unterschied bei deiner Winrate brauchst, um den Valueverlust in der hand wieder reinzugrinden.
 
Alt
Standard
28-06-2010, 18:44
(#6)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
ja ich sehs ein, war echt viel zu nitty, muss ich wohl gegen diese hinrtoten wieder feuern, war wohl nur zu sehr gebranntmarkt, aber im prinzip brauch ich ja nur jedes 2 mal so eine Hand gewinnen um eine weit bessere winrate als die oben genannte zu haben.


Edit:

Results:
Hero had , (two pair, Queens and threes).
UTG had , (two pair, nines and threes).
MP mucked , (one pair, threes).
Outcome: Hero won $0.55


Edit: Aber wie hätte ich die Hand spielen sollen, wenn er nen "normaler" Gegner gewesen wäre? Spiele ich die dann grundlegend anders?


Zitat:
Zitat von mtheorie
Peddy spielt nach Bauch ... und er ist obv. nicht schwanger

Geändert von S.J.-P.B. (28-06-2010 um 18:49 Uhr).
 
Alt
Standard
28-06-2010, 18:53
(#7)
Benutzerbild von dborys
Since: Oct 2007
Posts: 3.198
Ein "normaler" Gegner würde den Flop normalerweise nicht donken, wenn doch würde ich raise/calldown spielen, "normaler" Spieler ist zu breit definiert.
 
Alt
Standard
28-06-2010, 18:59
(#8)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
naja ich sag mal jez nen LAG, sollte er c/r spielen wenn er was wirkliches hat?


Zitat:
Zitat von mtheorie
Peddy spielt nach Bauch ... und er ist obv. nicht schwanger
 
Alt
Standard
28-06-2010, 20:07
(#9)
Benutzerbild von mtheorie
Since: Mar 2008
Posts: 1.287
... du spielst 2/4c ...

Ich antworte dir mal mit einer Hand, die 2 Tage alt ist. Würdest du die Asse auch so spielen (können)? Sein Villain ist mir bisher nicht sonderlich aggro, sondern eher als Station aufgefallen.



Jeder macht Fehler. Der Größte ist, nicht daraus zu lernen.