Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

HM und Norton - Prob mit 1.11.02b

Alt
Standard
HM und Norton - Prob mit 1.11.02b - 29-06-2010, 00:28
(#1)
Benutzerbild von Dr. Rabe
Since: Apr 2010
Posts: 1
Hi alle!

Hab vor drei Tagen HM auf 1.11.02b upgedated. Prompt hat Norton
Internet Security 2010 sich extrem angegriffen gefühlt.
Hatte die Probs mit 1.11.01 a und b nicht.

Hmhud.exe zeigt verdächtige Aktivitäten.
HMhud.exe versucht auf Prozess Daten zuzugreifen.
Das Risiko dieser Datei ist hoch.

Seit dieser ersten high-risc Meldung produziert die Firewall
pro Minute c. a. 20 Meldungen mit mittlerem Schweregrad, allerdings nur noch im Verlauf der Firewall ersichtlich.
Angegriffen werden c:\Program Files\Noton Internet Security\Engine\17.7.0.12\mcui32.exe und

c:\Program Files\Norton Internet Security\Engine\17.7.12\ccsvchst.exe

Die erste high-risc Meldung hat mir die Firewall mitten im Spielen angezeigt, alle weiteren hat die Firewall blockert und es ist angeblich kein weiteres Eingreifen nötig.
Wüsste gern ob ich jetzt ein Problem habe oder nicht?!?

Hat jemand von Euch mit NIS was Ähnliches gehabt seit dem Update?
Was für Security Suites nutzt ihr? Norton schneidet ja doch einiges besser ab, als die vom Manager-Support vorgeschlagene
Alternative von AVG. Zumal es bei AVG ja auch Löhn- und Freeware gibt. Muss man da wenn schon die Löhn nehmen?

Many thanx im Voraus

Peter