Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SpewProductionCorp#1-3barrel Bluff OOP?

Alt
Standard
SpewProductionCorp#1-3barrel Bluff OOP? - 30-06-2010, 21:33
(#1)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP2 ($25)
MP3 ($27.51) (31/27/2) auf 52 Hds.
CO ($13.14)
Hero (Button) ($25.13)
SB ($25)
BB ($25.35)
UTG ($37.05)
UTG+1 ($25)
MP1 ($25.42)

Preflop: Hero is Button with ,
4 folds, MP3 bets $0.75, 1 fold, Hero calls $0.75, 2 folds

Flop: ($1.85) , , (2 players)
MP3 bets $1, Hero raises to $3.25, MP3 calls $2.25

Turn: ($8.35) (2 players)
MP3 checks, Hero bets $5.45, MP3 calls $5.45

River: ($19.25) (2 players)
MP3 checks, Hero bets $15.68 (All-In), 1 fold

Total pot: $19.25 | Rake: $0.94

Gedanken:
- preflop call ich IP, weil der Eumel "nur" 33% FoldTo3bet hat und ich mit A7s halbwegs playble IP bin, keine Squeeze Monkies IP...(wenn FoldTo3bet höher def. auch 3bet drin)
- Flop will ich ihn mal "testen", da er mit sein 90% Cbet und dem PFR oft das Board played und nicht viel hat(kleine Cbet auf DrawyHeavy Board sieht nicht nach MadeHand aus, eher nach Draw oder TT/JT/usw.)
- die Hände die ich aufm Flop Raise, barrel ich immer weiter, da sich not much ändert und ich seine Draws bestrafen muss, weil ich aufm Blanked River shoven will(ist der Plan)
- River muss ich mit 0 SD Value(imo, weil er 2nd barrel anstandlos gecallt hat, dito hat er vermutl. Draw+Pair) shoven, TurnBetsize war gut getimed, sodass mein Shove gute FoldEq Maximierung betreiben sollte...

MEINUNGEN

Thx&GReetz

HUMANDELIGHT

Geändert von HumanDelight (30-06-2010 um 21:39 Uhr).
 
Alt
Standard
30-06-2010, 23:30
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
ich mag es nicht:

- Gegner zu bluffen, die nach 52 Händen unknown sind....

- Gegner zu bluffen, bei nem Board was er auch gut getroffen haben kann

+

- die Tatsache, dass wir bei der Hand werder nen vernünftigen Backdoordraw haben noch sonst irgednwas nettes....


was für Händ gibst du ihm denn?

Ich würde an MP`s stelle as played in 8/10 Fälenl den River callen, wenn ich vorher nicht schon mein Draw+Pair reingestellt hätte oder meine Made Hand am Turn gefoldet hab....
 
Alt
Standard
01-07-2010, 12:27
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
betsizing is gut, aber ich würde hier nicht bluffen auf nl25 like crowsen. Die callen da zu oft
 
Alt
Standard
01-07-2010, 13:05
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
River muss ich mit 0 SD Value(imo, weil er 2nd barrel anstandlos gecallt hat, dito hat er vermutl. Draw+Pair) shoven, TurnBetsize war gut getimed, sodass mein Shove gute FoldEq Maximierung betreiben sollte...
Welche Pair+Draw Hände gibts hier denn? , also insgesamt ca. 3-5 Hände.

Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
betsizing is gut, aber ich würde hier nicht bluffen auf nl25 like crowsen. Die callen da zu oft
Offensichtlich ist doch das genaue Gegenteil der Fall und der Gegner ist so schlecht, dass er beschliesst Kx (oder Jx, sind hier quasi die gleiche Hand) am River zu folden, weil er denkt Hero hat ein Set oder whatever. Wenn du kein super nittiges Image hast, würde ich nie gegen jemanden der auch nur minimal thinking ist, einen River bluffshoven für nur 3/4 Pot, auf dem ich 5 Valuekombos reppe (3mal 55, 2mal KJs) und mindestens genauso viele busted Draws.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
01-07-2010, 16:49
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Bus bauen Beitrag anzeigen
Die callen da zu oft
Wenn die zu oft callen würden, hätte ich keine positiven Nonshowdownwinnings auf NL25 (über 150k Hände).


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
01-07-2010, 18:03
(#6)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Welche Pair+Draw Hände gibts hier denn? , also insgesamt ca. 3-5 Hände.
[...]für nur 3/4 Pot, auf dem ich 5 Valuekombos reppe (3mal 55, 2mal KJs) und mindestens genauso viele busted Draws.
Fasse also mal mit dem Zitat alle Posts zsammen-SPEWSPEWSPEW!

Kann mir aber nur schwer vorstellen, dass einer von euch zB mit , hier am River den Herocall austütet, oder...(unabhg. davon, ob ihr Flop/Turn callt/anders spielt whatever)...

Ich meine, wenn ich am Turn nicht aufgebe, muss ich imo die Keule rausholen, weil ich sonst halt 40BB senseless verburnt habe, weil ich am Turn weiterbarreln wollte, gegen FD/QQ/usw...

Imo sehe ich mich gegen solch einen Gegner, mehr zumind. 2nd barreln als die KOmbos KJs/55s...JJ zählen auch noch ab&an dazu...aber der rest wie KQ oder so würde ich wohl am River behind checken, das is richtig...

Naja, also das nächste mal am Turn aufgeben...
 
Alt
Standard
01-07-2010, 18:20
(#7)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Wenn die zu oft callen würden, hätte ich keine positiven Nonshowdownwinnings auf NL25 (über 150k Hände).
und deine greenline wäre ohne diese größer.

@topic

hätten wir irgendwas backdoormäßiges finde ich es ok, so finde ich flop schon sinnlos. river is halt fraglich, minimalen sd value haben wir ja noch gegen reine draws.

Geändert von Spooowi (01-07-2010 um 18:54 Uhr).
 
Alt
Standard
01-07-2010, 20:04
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von HumanDelight Beitrag anzeigen
Kann mir aber nur schwer vorstellen, dass einer von euch zB mit , hier am River den Herocall austütet, oder...(unabhg. davon, ob ihr Flop/Turn callt/anders spielt whatever)...
Wenn man Flop/Turn so spielt mit Pair+Draw (was ich obv. nicht machen würde), ist der River ausser gegen ne straight forward nit (gegen die der Flop ein Fold wäre) immer ein Call. Man kann nicht Flop und Turn gegen Draws callen um den River dann zu folden wenn die Draws gemissed haben.

Zitat:
Imo sehe ich mich gegen solch einen Gegner, mehr zumind. 2nd barreln als die KOmbos KJs/55s...JJ zählen auch noch ab&an dazu...aber der rest wie KQ oder so würde ich wohl am River behind checken, das is richtig...
Wenn du mit KQs (oder schlechteren Kx/Jx Händen) den Flop raised, was machst du gegen eine 3Bet?

Zitat:
Naja, also das nächste mal am Turn aufgeben...
Wenn die Leute schlecht genug sind so zu spielen, sehe ich keinen Grund das nicht auszunutzen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
01-07-2010, 22:43
(#9)
Benutzerbild von HumanDelight
Since: Jul 2008
Posts: 2.397
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
[...]
Wenn die Leute schlecht genug sind so zu spielen, sehe ich keinen Grund das nicht auszunutzen.
Also overall SPEWY PLAy aber @that case "nice exploited"...Rest deiner Fragen beantworte ich mporgen...

Thx so far