Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] NLHE 6-max - last try - xflixx challenge

Alt
Standard
NLHE 6-max - last try - xflixx challenge - 04-07-2010, 15:49
(#1)
Benutzerbild von Borki87
Since: Jul 2009
Posts: 29
Hallo Intelli- Gemeinde!

Mein Name ist Thomas, ich bin 22 Jahre alt, Student und komme aus dem schönen Bayern.

Motiviert durch die Challenge des 6-max Trainers xflixx möchte ich einen Neubeginn im 6-max NLHE starten.
Beginnen werde ich auf Absolute Poker, da ich dort noch einen Bonus zu clearen habe.

Bankroll steht zu Beginn lediglich auf 62,77$, allerdings sollte dies der Bonus(>50$) ausgleichen.
Aufgrund meiner bisherigen unbeständigen Pokervergangenheit möchte ich ein eher konservatives BRM spielen.
(Bisher liefs immer gut, wenn ich mich ans BRM gehalten habe, allerdings bin ich leider einer der Spieler denen das sehr schwer fällt, ein weiterer Grund für diesen Blog...)
In Zahlen soll mein BRM etwa wie folgt aussehen:
Ab 200$ ---> NL5
ab 450$ ---> NL10
ab 1250$ ---> NL25
...möchte als mit steigenden Limits auch ein größeres Polster für die steigende Varianz haben, damit mein Spiel davon nicht beeinflusst wird.

Spielen möchte ich 4 Tische. Mit dieser Anzahl fühle ich mich am wohlsten. Sollte ich merken, dass mein "Lerneffekt" nicht groß genug sein sollte, werde ich evtl. Sessions mit 2 Tischen einstreuen.

Zudem werde ich versuchen regelmäßige Updates zu bringen. HM ist leider noch nicht vorhanden. Wird auch frühestens ab NL25 angeschafft. Bis dahin sollte es auch ohne schaffbar sein.

Ich hoffe trotz des Micro- Limits und der Fülle solcher Blogs einige Leser zu finden.
Denke etwas Unterstützung kann mir nicht schaden, um auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Soweit mein erster Eintrag, nun wünsche ich euch viel Spass und mir viel Glück und v.a. Konsequenz.

Bis bald!
 
Alt
Standard
04-07-2010, 15:50
(#2)
Benutzerbild von Borki87
Since: Jul 2009
Posts: 29
***Statistiken***

Bankroll Beginn: 62,77$
aktuelle Bankroll: 92,95$

Bonusse gecleared: 5$

NL2:

Hände: 3289
Profit: +25,18$
BB/100: 38,28

Geändert von Borki87 (07-07-2010 um 00:16 Uhr).
 
Alt
Standard
. - 04-07-2010, 16:32
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Yay, cool! Noch ein Contender! Fühl dich nicht unter Druck gesetzt, es geht nicht darum, die Roll so schnell wie möglich aufzubauen. Ich habe mir auch kein zeitliches Ziel gesetzt, so etwas führt oft nur dazu, dass man kein A-Game spielt.

Ich wünsch dir viel Erfolg und schaue natürlich auch regelmäßig vorbei!



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
04-07-2010, 17:35
(#4)
Benutzerbild von Waaaghbozz
Since: Jul 2008
Posts: 864
Hi! Finde es lustig, dass du dich Borki87 nennst und auch noch Thomas heißt...


Zum Blog: Finde das BRM viel zu konservativ. NL10 kann man schon ultra relaxed ab $200 grinden. Die Gegner sollten noch schlecht genug sein, dass große Downswings einfach zu selten sind. Die Wahrscheinlichkeit gleich am Start sofort 5 Stacks zu droppen ist halt relativ gering.
 
Alt
Standard
04-07-2010, 18:12
(#5)
Benutzerbild von Borki87
Since: Jul 2009
Posts: 29
@xflixx: Danke für das Willkommen.
Mir geht es auch eigentlich nicht darum möglichst schnell eine Roll auszubauen. Ich bin schon zufrieden, wenn ich mich fest an ein mehr oder weniger konservatives BRM halte und mit meinem Spiel einigermaßen zufrieden bin. Dann sollten - zumindestens die untersten Limits - auch gut schlagbar sein.

@Waaaghbozz:
Bei meinem BRM gehts mir eben auch darum mich endlich dazu zu trimmen mich endlich fest ans BRM zu halten, um nicht irgendwann wieder broke zu gehen. Deshalb möchte ich versuchen etwas konservativer zu beginnen. Das wird denke ich hart genug, aber glaube, dass es mir immer noch leichter fallen sollte, als ein bereits erreichtes Limit wieder nach unten hin verlassen zu müssen...
Lese btw. auch deinen Blog seit einiger Zeit regelmäßig mit...gratz zu den netten Winnings bislang und viel Glück für die zweite Hälfte des Jahres


edit: Zu meinem Namen: Als ich mich bei PS angemeldet habe, kannte ich den Herren Boekhoff noch gar nicht. Die Ähnlichkeit ist also eher zufällig.
 
Alt
Standard
04-07-2010, 20:16
(#6)
Benutzerbild von Borki87
Since: Jul 2009
Posts: 29
So, hab doch schon mal eine erste kleine Session gespielt. Bin zu motiviert, um bis morgen zu warten

Nachdem ich gleich zu Beginn mit KK<AJo einen Stack down war liefs dann gegen Ende immer besser und ich konnte in 291 Händen 3,22$ Profit machen.

Hier mal eine der letzten Hände bei der ich mir mit meinem Spiel nicht wirklich sicher bin.
Denke preflop kann man das callen, oder?
Sollte ich die flop bzw. turn bet raisen?
Check behind am river sollte so auch i.O. sein.



Absolute Poker, $0.01/0.02 No Limit Hold'em Cash Games, 6 Players


Board:
NEOECLECTIC (UTG): $1.17
THBO (CO): $4.06
SINSEMILIA63 (Button): $2.07
EDDIEFREAK (SB): $2.16
IRINA145 (BB): $1.31
LOLKA25 (UTG+1): $2.15

Dealt to THBO

Pre-flop:
(1 folds), NEOECLECTIC calls $.02, THBO calls $.02, (1 folds), EDDIEFREAK raises to $.10, (2 folds), THBO calls $.08

Flop: ($.25) (2 Players)
EDDIEFREAK bets $.24, THBO calls $.24

Turn: ($.73) (2 Players)
EDDIEFREAK bets $.50, THBO calls $.50

River: ($1.73) (2 Players)
EDDIEFREAK checks, THBO checks

Results:
EDDIEFREAK Showed
THBO Showed
THBO wins $1.64
 
Alt
Standard
04-07-2010, 21:07
(#7)
Benutzerbild von Fresh_oO_D
Since: Nov 2009
Posts: 987
preflop nicht limpen sondern selber isolieren, as played flop raisen und turn shippen ist das beste play da du gegen jede hand außer set vorne bist.

fresh


Zitat von SwenXxXCena: "ich persönlich finde VPIP & PFR beim HU eher wenig aussagekräftig, genau wie Steal bzw. fold to Steal. aber trotzdem danke"
 
Alt
Standard
04-07-2010, 21:09
(#8)
Benutzerbild von wetzgh
Since: Apr 2008
Posts: 225
ich persönlich finde den Call von 8 Cents mit 98s sehr sehr loose...

aber ich bin eeh nen sehr tighter spieler.. von daher^^
 
Alt
Standard
04-07-2010, 21:28
(#9)
Benutzerbild von Borki87
Since: Jul 2009
Posts: 29
hm, hätte die Hand geopenraised, wenn ich nicht bereits einen Limper gehabt hätte. Soll ich sie aber trotzdem pot-size openraisen?
Flop reraise leuchtet mir klar ein.
Aber warum bin ich am Turn immer noch gegen jede Hand außer Set vorne? Was ist mit nem Overpair?
 
Alt
Standard
04-07-2010, 22:05
(#10)
Benutzerbild von wetzgh
Since: Apr 2008
Posts: 225
3,5BB + Limper zum Isolieren... also bei dir 4,5BB also 0,09$