Alt
Standard
9er, Shortstacked - 05-07-2010, 20:17
(#1)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.2 Tournament, 200/400 Blinds 25 Ante (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t2233)
SB (t1376)
Hero (BB) (t2886)
UTG (t3620)
MP (t3385)

Hero's M: 3.98

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, SB bets t1351 (All-In), Hero calls t951






hab ich hier für 2:1 einen Call mit any two?
 
Alt
Standard
05-07-2010, 20:26
(#2)
Benutzerbild von Bla-Haxxor
Since: Dec 2009
Posts: 103
Wenn du 2:1 Pot odds hast brauchst du 33% um Be zu sein.
Da er hier warscheinlich nicht nur AA und KK shippen wird ist es hier
ziemlich sicher +EV zu callen.
 
Alt
Standard
05-07-2010, 20:49
(#3)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
imo knapp, kommt bisschen aufn tableflow und die reads auf den shover an.

rein oddstechnisch muss er mMn mindestens 50% der hände pushen damit wir mit 33% gegen die range performen.

dazu kommt, dass man vlt nich unnötig seinen stack krüppeln sollte, weil man uU noch viel FE erzuegen kann


kenn mich da in sngs nich so aus, in MTTs mit größeren stacksizes etc gehts ja meist nur nach dem cEV und da wärs dann easy call, aber hier bin ich mir nich so sicher^^

Geändert von OidaSchebbla (06-07-2010 um 02:56 Uhr).
 
Alt
Standard
05-07-2010, 22:04
(#4)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Gerade auf den 1$-SnGs bräuchte ich schon einen sehr soliden Read, dass der SB loose pushed. Die Standard-Highblind-Line is da ja doch eher limp/call push.

Außerdem hast du bei Verlust der Hand nur noch 3BB left und büsst damit viel FE ein. Und wenn du gewinnst, bist du zwar CL, aber halt noch nicht so deutlich, dass du anfangen kannst, die Bubble zu abusen und sehr loose rumzupushen.

Alles in allem wärs für mich ein Fold. Besser ist es IMO, auf den nächsten First-in-Spot zu warten und selber zu pushen.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
06-07-2010, 08:24
(#5)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
easy fold. dein stack ist einfach zu klein und an der bubble seid ihr auch noch nicht. zwar kann man dass odds-technisch callen, allerdings verbrennt man in dem Spot damit eher Geld. verlierst du hier bist du nämlich ziemlich sicher raus
 
Alt
Standard
06-07-2010, 10:03
(#6)
Benutzerbild von NamenIos
Since: Jun 2008
Posts: 2
BronzeStar
Wenn er hier halbwegs vernünftig pusht (50%+) bin ich da recht easy drin, wir haben wenn wir verlieren eine 5handed Situation und haben selbst nach dem SB noch 4,5bb und FE. Gewinnen wir haben wir ne Bubblesituation als Chipleader in der die anderen größeren Stacks in die Shorties pushen müssen. Würden wir entweder unsere Foldequity aufgeben oder keine günstige Bubblesituation schaffen würde ich das ganze auch schmeißen.

Rein nach ICM ist es schwer solche Situationen zu bewerten imo, aufgrund der sehr günstigen Ausgänge bin ich da deswegen auch looser drin.

Alles unter der Vorraussetzung, dass man Bubble abusen kann auf 1$ SnGs und die Blinds nicht in den nächsten paar Händen hochgehen.

edit: Converter falsch gelesen, wir haben nach dem Call wenn wir durch den SB gehen nur noch knapp 3,5bb was deine FE merklich mindert, da der BB dann immer 2:1 kriegt und nichtmehr 1,7:1. Dadurch müssen wir halt nen Showdown gewinnen wenn wir verlieren und im SB nicht pushen können.
Und ja Villain hat da halt FE, aber das sind halt spezielle Situationen wo du nur gegen Gegner (wenig!) FE hast die du crippeln kannst (und die wissen dass man sich nicht crippeln sollte).

Geändert von NamenIos (06-07-2010 um 17:40 Uhr).
 
Alt
Standard
06-07-2010, 15:49
(#7)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
ez fold

Sekbst wenn er any two pusht

Programme haben da Unrecht, weil F E zu haben deine equity sehr stark erhöht
 
Alt
Standard
06-07-2010, 16:41
(#8)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Is es nich doch n knapper Call, weil angenommen ich folde...dann sagt das ja, dass er FE hat.....

da ich selbst bei nem verlorenem Flip noch mehr hätte als er, hätte ich demzufolge auch noch FE und ich glaube eignetlich nicht, dass sich die CallingRange der Villains gegen die ich pushe so extrem verändert, nur weil ich hier nochmal 900 nachschieße.
 
Alt
Standard
06-07-2010, 16:52
(#9)
Benutzerbild von Zottlchen
Since: Jan 2009
Posts: 673
doch, mach ne Menge aus. wenn du die 3BB verlirst können die Gegner diech etwas lighter callen wenn du selber pusht. wen ndu deinen Stack durch den fold aber "konservierst" müssen sie ihre calling range weiter nach unten senken um nicht -$EV zu spielen.
und nen fold von dir sagt nicht, dass villian fold equity hat. das sagt nur, dass du keine Hand hast um da zu callen.
 
Alt
Standard
06-07-2010, 17:10
(#10)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
4BB und 6BB ist ein riesengroßer unterschied

bei 4BB kriegen die villains 2:1 und bei 6BB nicht
viele fische, die wenigstens odds bisschen verstehen merken, dass sie 2:1 haben und callen any two, aber bei 6BB folden sie noch