Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AKo preflop vs. push für chipleadpot

Alt
Talking
AKo preflop vs. push für chipleadpot - 10-07-2010, 21:16
(#1)
Benutzerbild von Chinasky 18
Since: Nov 2007
Posts: 1.590
5,50 MTT 100 left,bin 9/100 atm,Gegner gerade am Tisch (also null reads) laut Topshark krasser Loosingplayer.
Openraise MP2 2,5bb Gegner pusht 65bb ai.

Was macht ihr da?Instacall oder Fold?


PokerStars No-Limit Hold'em, 5.5 Tournament, 1250/2500 Blinds 250 Ante (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Hero (MP2) (t151974)
CO (t63034)
Button (t17916)
SB (t163028)
BB (t76498)
UTG (t20280)
UTG+1 (t18775)
MP1 (t136282)

Hero's M: 26.43

Preflop: Hero is MP2 with , AKo
3 folds, Hero bets t6250, 2 folds, SB raises to t162778 (All-In), 2 folds

Total pot: t17000


- Team Figgn500 -

Zitat:
Zitat von gerd85 Beitrag anzeigen
hat die tankstelle schon zu?
ansonsten kannst du ja beim amt fragen ob sie die bezüge direkt auf pokerstars überweisen.

Geändert von Chinasky 18 (10-07-2010 um 21:21 Uhr).
 
Alt
Standard
10-07-2010, 21:23
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
instacall
 
Alt
Talking
10-07-2010, 22:46
(#3)
Benutzerbild von Chinasky 18
Since: Nov 2007
Posts: 1.590
Ok,erstmal thx für Deine Antwort.

Hätte das aber gerne etwas genauer.
Wenn ich dem Freak 22+,ATs+,KJs+,AJo+,KJo+ gebe,habe ich gerade mal knapp 55%.
Lohnt sich das,an einem völlig fishigen Tisch als Top 10-100left sein Turnierleben zu riskieren,bei pot odds von 1,18:1?


- Team Figgn500 -

Zitat:
Zitat von gerd85 Beitrag anzeigen
hat die tankstelle schon zu?
ansonsten kannst du ja beim amt fragen ob sie die bezüge direkt auf pokerstars überweisen.
 
Alt
Standard
11-07-2010, 00:36
(#4)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
die stärksten Hände wird er nicht gleich pushen
 
Alt
Standard
11-07-2010, 00:39
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Gegenfragen:
Warum eröffnest du den Pot mit nem Raise? Erwartest du einen Call? Oder willst du einfach nur Blinds haben?

Wirst du einen All-In Push eines Midstacks callen, der damit sein Turnier riskiert?

Wirst du jedesmal folden, wenn dich ein größerer Stack zum All-In auffordert?




Ich folde das auch, wenn ich nichts genaueres über den Gegner weiß. So nen schöner Stack erarbeitet ohne viel Mühe dauernd weitere Chips und auch nicht viel weniger als nen doppelt so großer Stack.
Sicher, ich hab hier ne brauchbare Situation um zu verdoppeln. Aber komm ich damit doppelt so sicher an den Final Table? Und die Frage müsste man mit ja beantworten können um hier nen Call zu rechtfertigen.
Wenn dann der Tisch noch dazu nen ganz angenehmer ist, warum soll ich flippen und das Schlaraffenland riskieren?

Auf der andern Seite steht halt die Gewissheit, dass es bis zum Final Table durchaus den ein oder andren Flip geben wird, und vielleicht ist es besser nur einen 55%-Flip zu wagen und so dick ins Geschäft zu kommen, dass man garnicht mehr flippen muss, als dass man später mit nem kleineren Stack vielleicht zwei- oder dreimal nen Flip riskiert um die gleiche Chipmenge zu erhalten.


Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
die stärksten Hände wird er nicht gleich pushen
Wahrscheinlich nicht. Aber wahrscheinlich auch nicht die schwächsten. Fakt ist, dass wir hier das Turnier auf eine Karte (bzw zwei) setzen und dafür im Gegenzug aber nicht in gleichem Maße die Wahrscheinlichkeit eines Turniersieges bzw. Platzes am FT erhöhen.

Geändert von Alanthera (11-07-2010 um 00:49 Uhr).
 
Alt
Standard
11-07-2010, 02:11
(#6)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Fold, was pusht hier den einer, der soweit vorne ist an einem komplett neuen Tisch...imo haste hier zwar longterm locker den Flip, aber es lohnt halt nicht zu flippen, weil es so gut wie gar nichts an der Ausgangslage ändert -.-
 
Alt
Standard
11-07-2010, 10:35
(#7)
Benutzerbild von I Brick Hold
Since: Mar 2008
Posts: 139
Zitat:
Zitat von FiftyBlume Beitrag anzeigen
Fold... es lohnt halt nicht zu flippen
Ich finde im donkament mit schlechter Struktur wo die Gegner easy exploitable sind lohnt sich flippen + gegen seine range haben wir wahrscheinlich mehr als 50%.
In so einem MTT +EV spots auszulassen ist halt nicht sehr klug.
 
Alt
Standard
11-07-2010, 12:07
(#8)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
Doch natürlich

ihr wollt doch nicht ernsthaft euer Turnierleben mit einem coinflip riskieren

warum sollte man auf Sieg spielen, mit eurem Stack könnt ihr euch doch bestimmt auf platz 40 folden

dann habt ihr 10$ mehr sicher
 
Alt
Standard
11-07-2010, 12:45
(#9)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
ich snappe das weg!
QQ+ shovt er nicht sofort. wir dominieren viele hände aus seiner range. leute wir haben AK
 
Alt
Standard
11-07-2010, 13:00
(#10)
Benutzerbild von Bananarama83
Since: Jun 2008
Posts: 831
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
Doch natürlich

ihr wollt doch nicht ernsthaft euer Turnierleben mit einem coinflip riskieren

warum sollte man auf Sieg spielen, mit eurem Stack könnt ihr euch doch bestimmt auf platz 40 folden

dann habt ihr 10$ mehr sicher

LooooL