Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Casinopoker in Tunesien - Erlebnisbericht

Alt
Standard
[Bericht] Casinopoker in Tunesien - Erlebnisbericht - 04-01-2008, 11:16
(#1)
Benutzerbild von eaglegeorge
Since: Nov 2007
Posts: 77
Erlebnisbericht eines Casinobesuchs in Tunesien

Hab gerade einen Bericht über Pokererfahrungen in Schweden gelesen..
..und da will der zeitweilig in Tunesien agierende Eagle mit seinem Bericht des ersten Casinobesuches doch nicht nachstehen...!

Erstaunlich sind die Parallelen dieser Begegnungen (ausser den Blondinen und Preisen natürlich). Zusammen mit einem österreichischem Hotelgast stiefelten wir die ca. 750 M vom Hotel zur Medina (eine Art Basar) in der das einzige Casino Tunesiens nur für "Foreign People" (ID-Cart o. Pass) täglich von 17.00 - 04.00 Uhr geöffnet hat. Neben den üblichen Verlustierungen wie Roulette, BJ. und Automaten stehen neuerdings auch 4 very nice Pokertables mit 4 verschiedenen Levels für NLTH zur Verfügung. 2/4; 5/10; 10/20 + 25/50 TND (1€ = 1,76 TND).

Etwas enttäuschend dann, dass um 21.30 Uhr kein Pokerspieler zu sehen war. Erstmal nen Drink und abwarten, ob sich noch was tut (und nur nicht verleiten lassen andere Spielchen inzwischen auszuprobieren). Doch dann gings ganz schnell, clever wie wir waren, haben wir uns einfach an den leeren 2/4 Tisch gesetzt, was ja für den Erstbesuch auch bestimmt ausreichend sein sollte. Innerhalb von einer Viertelstunde waren von den max. 9 schon 7 zusammen und der Dealer waltete seines Amtes. Mit 180 TND (=100.- €) Platz genommen und schon auch etwas gespannt wie sich das Spiel entwickelt, wurde gnadenlos tight jede Schrotthand brav dem Dealer zurückgegeben, während sich 3 ältere (und anscheinend gut betuchte) mit extremloosen Spiel hervortaten. (kleiner Blickaustausch unter uns mit kommentierendem Augenbrauen zucken).

Ein etwas jüngerer Spieler schien sich schon die Hände zu reiben, wie er den Tisch mit seinem Loose-Aggro rocken werden wird, da er ein meiner Meinung nach völlig überzogenen Raise des Bigstacks (Oldie1) mit einem frühen Allin begegnete...
...und gecalled wurde (!) Ergebnis Axo (one Pair) gewinnt gegen Qxo (one Pair) den Pot von ca. 350 TND (!!!)
In dem Stil gings dann weiter, nur das die Hände und Kombinationen schier unglaublichen Dealerkünsten zu verdanken sein mussten, sahen wir in der kurzen Zeit von ca. 3 Std. :
3 x AA
Poker (Quads)
3x FH
Diverse Pötte um die 500 TND

Nach nur 9 gespielten Händen (davon 7 wins und 1 split), entschloss ich mich, es für den ersten Besuch dabei zu belassen und nahm das erspielte Plus dann doch lieber mit. Es ging jetzt schon zu wie irgendwo im Wilden Westen, der Italiener (Oldie2) callte alles, bezahlte alles und verlor immer wieder alles und setzte sich mit Frischgeld wieder an den Tisch in der Hoffnung endlich auch mal den Pott holen zu können, ich wollte einfach nicht zufällig dann der Depp sein. Außerdem schien sich Oldie 3 (Franzose?) dieser Spielform auch anschliessen zu wollen und donkte nun auch noch kräftig mit. Sein dritter verlorener All In Call war dann für mich ausschlaggebend, vom Tisch zu gehen.

Außerdem hatte sich mittlerweile ein weiterer Tisch 2/4 mit Spielern der offensichtlich "New Generation" (Durchschnittsalter ca. 27 J.) gefüllt. Soweit ich es verfolgen konnte, überwiegend nachvollziehbares Gespiele und einigen interessanten Spielern. Der Versuchung, sich hier nochmals zuzugesellen, widerstand ich dann aber doch. Vor allem da im Gespräch mit einigen herauskam, dass einige noch ein paar Tage im Lande wären, so wie ich ja auch.

Am Tisch free Drinks und sonst auch alles sehr ansehnlich werde ich bestimmt nochmal aufschlagen....
Der Eagle
 
Alt
Standard
04-01-2008, 11:31
(#2)
Benutzerbild von sokar2509
Since: Nov 2007
Posts: 58
Hört sich ja echt super an würde mich auch mal reizen.
 
Alt
Standard
04-01-2008, 11:33
(#3)
Benutzerbild von falo_1967
Since: Sep 2007
Posts: 90
Schade dass du nicht geschrieben hast, wo du gespielt hast (Tunis??) und mit was du vom Tisch gegangen bist....

Und nich so über die Oldies lästern, sind es doch genau die, die man an einem Pokertisch sehen will
 
Alt
Standard
Fortsetzung/Ergänzung - 04-01-2008, 12:23
(#4)
Benutzerbild von eaglegeorge
Since: Nov 2007
Posts: 77
Das Casino liegt im Stadtteil Hammamet-Süd in dortigen "Medina" (kennt da jeder), halt da wo die meisten Touris sind.

Hab etwas schlappe 100.-€ gegen Chips im Wert von 176.- eingetauscht und dann 218.- TND-Chips wieder zurückgetauscht bekommen, wobei es nicht genau mit den Euros aufging und der cashier mir 5TND-Chips gegeben hat (soll ja wiederkommen).
Noch was: Von jedem Pot werden 5% als Rake einbehalten.
@falo
Bin ja selbst fast einer (Bj.57), aber mir schien es eine typische und altbekannte (Unter/Halbwelt)Art gewesen zu sein allein mit Kohle sich die Pötte zu holen, ohne dass da unbedingt ne gute Karte hinter steckte.
Meine hier zur Verfügung stehende Bankroll lässt es aber leider nicht zu, mit mehr an den Tisch zu gehen, sonst wäre ich wohl öfter in der Lage gewesen, meine recht guten Karten nicht immer wegen der utopischen Raises (s.u.)eben dieser Oldies (Langzeittouristen mit Geld wie Heu und getreu dem Motto : Mal sehen ob die "Jugend" forsch genug ist, uns das Geld abzunehmen)aufgeben zu müssen.

Gegen einen hätte ich es vielleicht schaffen können, aber nicht,
wenn 3 dieser Kandidaten von insg. 9 Plätzen am Tisch sitzen und alles mitcallen was Du auch setzt. Eine blöder Treffer am River und ich wäre weg vom Fenster gewesen, das wollte und konnte ich nicht riskieren. Mit mindestens 1,5k im Rücken wird man sie plattmachen können, schätze ich.

Sie richten dort auch Turniere aus jeden Sonntag, das klingt dann schon besser für mich trotz BuyIn von €50.-, bzw. 1xmonatl. €150.- Da können sie solche Spielchen nicht machen. Mal sehen, ob ich mich dazu entschliessen kann.
Der Eagle

Beispiel: Ich halte im BB (4TND) KTh, 5Limper, Flop ist Qs8h2c, Bet UTG2 16TND, Oldieraise 50TND, ich fold, Better call, Turn 7h, Bet UTG2 50TND, Raise Oldie 200TND (!), Better folded und zeigt AQ, Oldie zeigt grinsend 89o
Ähnliche Situationen wurden ja auch anständig mit AIs beantwortet, teils gewonnen aber auch durch Rivertreffer dann heftigst verloren. Too much 4me...
 
Alt
Standard
04-01-2008, 13:23
(#5)
Benutzerbild von xLuke
Since: Dec 2007
Posts: 3
BronzeStar
sehr schöner blog, liest sich sehr nett...

hoffentlich spielst du nochmal und ziehst den typn ihr geld aus der tasche
 
Alt
Standard
04-01-2008, 14:58
(#6)
Benutzerbild von mkyyy
Since: Nov 2007
Posts: 141
BronzeStar
Jo auf jeden mal ne Abwechslung, schöner Blog...

Und irgendwie bekam ich beim Lesen richtig die Atmosphäre vermittelt, konnte mir richtig das Casino von innen bildlich vorstellen und die oben beschriebenen Player...

Sehr gut formuliert alles, n1, und natürlich gut gespielt, soweit es sich vermuten lässt


greetz
 
Alt
Standard
04-01-2008, 15:54
(#7)
Benutzerbild von ManneDE
Since: Dec 2007
Posts: 87
Großes Lob, der Bericht lässt sich richtig gut lesen und man kann sich die Location und Menschen dort richtig gut vorstellen
 
Alt
Standard
04-01-2008, 20:28
(#8)
Benutzerbild von daxking1
Since: Sep 2007
Posts: 173
das war mal ne richtig gute story nicht schlecht wenn du da noch mal vorbei kommst geht da bestimmt noch mehr! Da muß ich auch mal hin
 
Alt
Standard
04-01-2008, 21:05
(#9)
Benutzerbild von Felti88
Since: Oct 2007
Posts: 15
na da mach ich mich doch auch direkt auf den weg, klingt echt super !
 
Alt
Standard
04-01-2008, 21:05
(#10)
Benutzerbild von aalemann
Since: Oct 2007
Posts: 75
cooler Bericht, war das Casino leicht orientalisch eingerichtet? Oder sah es aus, als wär's das Casino um's Eck?