Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

33$ kurz vor FT vs. 2. CL

Alt
Standard
33$ kurz vor FT vs. 2. CL - 11-07-2010, 16:03
(#1)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Sollte wohl Standard sein. Hatte keine Reads auf Villain da er gerade an den Tisch gekommen war.


PokerStars No-Limit Hold'em, 33 Tournament, 3500/7000 Blinds 875 Ante (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button (t110867)
SB (t198266)
Hero (BB) (t260212)
UTG (t17360)
MP (t53818)

Hero's M: 17.49

Preflop: Hero is BB with 10, A
UTG bets t16485 (All-In), 2 folds, SB calls t12985, Hero raises to t259337 (All-In), SB calls t180906 (All-In)

Flop: (t415642) 6, 9, Q (3 players, 3 all-in)

Turn: (t415642) 3 (3 players, 3 all-in)

River: (t415642) 9 (3 players, 3 all-in)

Total pot: t415642



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein

Geändert von krendipont (11-07-2010 um 19:42 Uhr).
 
Alt
Standard
12-07-2010, 14:38
(#2)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
jo kanste nix machen

std. hand imo
 
Alt
Standard
12-07-2010, 20:50
(#3)
Benutzerbild von tilllateRM
Since: Jun 2008
Posts: 683
BronzeStar
warum standard? wir haben position auf dem flop...da kann man imo auch noch flatten...würden wir SB und villian BB dann standard push aber in position kann man imo noch flatten und flop spieln...


Online Poker ist wie Heroin! Ich kann jederzeit damit aufhören!
 
Alt
Standard
12-07-2010, 22:16
(#4)
Benutzerbild von Silicernium
Since: Jan 2010
Posts: 441
BronzeStar
Ist es nicht eigentlich so, dass SB und BB nur callen um dann gemeinsam den Shortie zu kicken? Warum sollte man mit AT riskieren, dass der FT noch verschoben wird? Wenn dann der Flop die entsprechenden Karten zeigt, kann er doch immer noch pushen.
 
Alt
Standard
14-07-2010, 00:35
(#5)
Benutzerbild von skyscraper77
Since: Jan 2009
Posts: 238
würd hier auch flatten.
 
Alt
Standard
14-07-2010, 00:40
(#6)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Ich shove hier aus dem Grund, dass SB hier i.d.R mit zeimlich trashigen bis mittelmäßigen Händen callt und mit guten Händen isoraist. Deswegen Isoraise ich, da der shorty eh ne sehr weite Range hat und ich somit mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit als Favorit gegen den Shorty in die Hand mit dem deadmoney vom SB gehe.

Hätte man wohl auch flatten können, ich hab halt die aggro-Variante gewählt. Finde die auch besser.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein

Geändert von krendipont (14-07-2010 um 00:43 Uhr).
 
Alt
Standard
14-07-2010, 14:42
(#7)
Gelöschter Benutzer
Ich bin ja ein MTT Nerd und habe schon mitbekommen das ich 6max eine echte looser kappe bin (weswegen ich es auch nicht mehr spiele), aber ich werde nie verstehen wo das +EV sein soll seinen bombenstack in der Hölle eines einzigen "Moves" zu zertrümmern.

Das gute daran - so ne Nitschlampe wie ich profitiert in letzter Zeit wieder mehr davon, dass jeder glaubt er wäre noch smarter als der andere.

Das Wort "adapten" kennt bei den meisten MTT Spielern obv niemand. Ich finds unglaublich schwach und wie sich hier Leute immer mit dem Standardsatz "ist +EV" rauswinden ist schon ein bisserl fragwürdig.
 
Alt
Standard
14-07-2010, 19:18
(#8)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
hast du keine reads auf den shover oder auf den caller? ich nehme mal an auf den caller.

sb hat ~28bb.

sb faltted hier nie AA,KK,QQ (JJ,TT) und AK, AQ (AJ)

er flatted wohl viele broadways und pp

es liegen 45k dead money im pot und der sb hat 190k, es liegen also 25% des effektiven stacks drin, an der FT-bubble lohnt sichs also hier zu shoven, weil wir gegen shovingrange way ahead sind und die callingrange way ahead sind, zudem können wir nicht 3bet/folden, also bleibt nur noch shove.

call is varianzärmer, shove deutlich mehr +EV,
zudem darf der sb nach unserem shove viele hände nicht mehr callen und macht große fehler, wenn ers doch macht
 
Alt
Standard
14-07-2010, 19:46
(#9)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Auf was soll man denn bitte bei einem Gegner, der gerade an den Tisch gekommen ist, adapten?

Ich finds ja viel schwächer, wenn irgendwelche Leute ohne jegliche Argumente diskutieren.


PS: Als SNG-Spieler und MTT-Noob ist der Push für mich ohne Reads absoluter Standard. Der SB wird da einfach sehr viel folden, mit dem er in der Hoffnung auf ein coop-play gecallt hat.
 
Alt
Standard
14-07-2010, 19:56
(#10)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Meine Vorredner haben es ja schon gesagt, aber ich fasse nochmal kurz zusammen.
SB callt hier eigentlich nur Hände die gegen micht hintenliegen oder bestenfalls flippen und die er gegen einen shove folden muss. Alles was besser ist als meine Hand wird er selber isoraisen, außer natürlich er trappt mit AA...

Ach ja hatte keine Reads auf SB, der pusher ist in der Hand ja auch fast vernachlässigbar, er war auf jeden Fall nicht so schlecht/tight, dass er hier nur premium-hands pusht.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein

Geändert von krendipont (14-07-2010 um 19:59 Uhr).