Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$o.25 - 45er KQo UTG mit Nutflushdraw

Alt
Standard
$o.25 - 45er KQo UTG mit Nutflushdraw - 12-07-2010, 22:47
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 10/20 Blinds (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 (t820)
CO (t1390)
Button (t1180)
SB (t1480)
BB (t3725)
Hero (UTG) (t1945)
UTG+1 (t1290)
MP1 (t1400)
MP2 (t1560)

Hero's M: 64.83

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t65, UTG+1 raises to t110, 2 folds, MP3 calls t110, 1 fold, Button calls t110, 1 fold, BB calls t90, Hero calls t45

Flop: (t560) , , (5 players)
BB checks, Hero bets t333, UTG+1 raises to t1180 (All-In), 1 fold, Button calls t1070 (All-In), 1 fold, Hero calls t847

Turn: (t3990) (3 players, 2 all-in)

River: (t3990) (3 players, 2 all-in)

Total pot: t3990


Reads:
UTG+1 sehr loose, 3bettet A6o z.B.
BTN keinerlei Hand bislang gespielt


Hab ich hier die Odds das zu callen?
Drawe auf die FlushNuts und hab nen Backdoorstraightdraw (den ich aber wohl nicht rechnen darf, zumindest tu ichs ned).
UTG+1 setz ich hier aufs Ass, BTN gebe ich mindestens etwas im Bereich von Drilling, eventuell Flush, vielleicht auch nen Ass mit Qh, hat glaub ich bis dahin keine Hand gespielt, höchstens einmal gelimpt.

Ich muss 850 zahlen um im Pot zu bleiben (knapp 3k), das sind Odds von 3.5:1.
Prinzipiell hab ich 9 Outs, von denen ich eigentlich keines discounten muss. Tu ich aber wegen möglichen straightflushdraw dennoch und gebe mir 8 Outs, von denen ich nochmal ein Herz einem der Gegner geben muss (glaube nicht, dass ich beide calls komplett ohne Herz kriegen würde), ich rechne mit 7 Outs und habe 2.6:1.
Stimmt die Rechnung soweit?

Geht die Hand insgesamt in Ordnung? Im Grunde war das so ne Hand, wie ich sie vermeiden will. Der Reststack wäre danach so klein, dass ich relativ chancenlos im weiteren Turnier bin. Ich setze also quasi meine ganzes Turnier auf diesen Draw.



edith:
Wie lasse ich eigentlich die Wahrscheinlichkeit in meine Rechnung einfließen, dass sich das Board noch paart und mir damit eventuell alles versaut?


<SPOILER
utg+1 7c Ac
btn Qh Jh

SPOILER>

Geändert von Alanthera (12-07-2010 um 23:02 Uhr).
 
Alt
Standard
12-07-2010, 23:14
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Instacall....

wir zahlen 850 nach für 3140....und wir haben im allerschlimmsten Fall noch 5 Outs, meistens 7 oder noch mehr....aber im Mittel ist 7 glaub ein guter Ansatz....

wir haben hinterher noch einen Restack von 900, was definitiv reicht um das Risiko in Kauf zu nehmen....
 
Alt
Standard
12-07-2010, 23:23
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Nochn Tipp wie man die Möglichkeit eines sich paarenden Boardes einfließen lassen kann?
Stört mich generell, wenn ich nach Odds nem Flush hinterherjage und sich dann was paart...
 
Alt
Standard
12-07-2010, 23:42
(#4)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also zunächstmal ist ne Oddsrechnung in der Hand ja wohl extrem milchmädchenhaft, da du dir die Odds ja durch deine (imho extrem schlechte) Donkbet selbst bestimmst.

Sonst sehe ich das Problem mit dem paarenden Board nicht. Rechne dir doch einfach die Wahrscheinlichkeit aus, dass sich das Board paart und du deinen Flush triffst. Und das musst du dann nur noch von deinen Odds abziehen.
 
Alt
Standard
12-07-2010, 23:58
(#5)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Mit der extrem schlechten Donkbet gewinnt man aber häufig den Pot direkt, weil Ax das normalerweise ned callen kann, von XY mal ganz zu schweigen. Straight Drawer brauchen hier auch ned lange zu überlegen, d.h. hier callen eigentlich nur TwoPair/Drilling (was ja jetzt ned sooo häufig vorkommt) oder halt nen schwächerer Flush bzw. irgendwelche Mischungen aus MadeHand/DrawHand. Und gegen all das hab ich Outs; Ziel ist es aber natürlich den nicht unerheblichen Pot direkt zu gewinnen, und das geht nur, solange die Jungs noch ned committed sind, also donke ich hier (kann man auch als Blockbet ansehen).
 
Alt
Standard
13-07-2010, 00:26
(#6)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also die Chance den Pot hier sofort zu gewinnen, würde ich optimistisch geschätzt, mal im einstelligen Prozentbereich ansiedeln.

Du hast hier drei Spieler die meinen eine 3bet zu callen.
Meinst du tatsächlich, dass 1.) keiner von den 4(!) Gegnern, die in einem 3bettet(!) Pot sind, ein Ass hat und 2.) wenn doch, dass jemand der Preflop eine 3bet mit Ax callt, auf so einem Board foldet?

Das ist ein 25-Cent Turnier, da würde es mich nichtmal wundern, wenn du einen Call von 9x oder 7x bekommst.
 
Alt
Standard
13-07-2010, 01:14
(#7)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Würde da ne Straight liegen, würde ich dir recht geben. Aber nen Flush sieht und fürchtet jeder Depp, zumal die fähigeren Leute ja auch wissen, dass in den minimicros fast jede suited Hand gespielt wird; das kann man sich zunutze machen, die damit verbundene FE ist nicht gerade gering.
Ich würde mich hier sehr wahrscheinlich ebenfalls von Ax trennen.

3-bet callen heißt auf dem Limit auch nix. Das heißt lediglich, dass statt roter Chips grüne in die Mitte wandern. Man darf da nicht von Leuten ausgehen, die ständig das wesentlich tightere Cashgame zocken. Hier wird gegambled bis dortnaus.

Davon mal abgesehen, wie spielt man denn sonst seine Nutdraws, wenn nicht aggressiv
 
Alt
Standard
13-07-2010, 09:53
(#8)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
"UTG+1 setz ich hier aufs Ass"

Richtig, er schippt das Ass am Flop, aber called natürlich nie damit?!

Auf dem Limit haben die meisten obv. keine Ahnung von Push/Call-Ranges und es ist exakt das gleiche -.-


Imo folden die Leute hier ihre Hits so gut wie nie...
 
Alt
Standard
13-07-2010, 12:44
(#9)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars No-Limit Hold'em, 0.25 Tournament, 25/50 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t4355)
Button (t7295)
SB (t8470)
BB (t3820)
UTG (t8473)
UTG+1 (t2457)
Hero (MP1) (t6018)
MP2 (t1725)

Hero's M: 80.24

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets t123, MP2 calls t123, 4 folds

Flop: (t321) , , (2 players)
Hero bets t222, MP2 raises to t1602 (All-In), Hero calls t1380

Turn: (t3525) (2 players, 1 all-in)

River: (t3525) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3525


Okay, dumme donk-bet funzt wirklich ned immer..

Gegner isn Fisch (deswegen easy call) und zeigt KTo ohne Herz..
 
Alt
Standard
13-07-2010, 13:02
(#10)
Benutzerbild von TheMadClown
Since: Nov 2009
Posts: 25
Ich glaube du solltest dir mal ernsthafte Gedanken über deine Starthände machen.