Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

STT QQ early stage. Can/should I really fold??

Alt
Standard
STT QQ early stage. Can/should I really fold?? - 13-07-2010, 12:37
(#1)
Benutzerbild von Pok4Play4
Since: Feb 2008
Posts: 58
Gegner 10/10 (40 hands)

PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 15/30 Blinds (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t1920)
BB (t1375)
Hero (UTG) (t1460)
UTG+1 (t3030)
MP1 (t1395)
MP2 (t1500)
CO (t1425)
Button (t1395)

Hero's M: 32.44

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t120, 3 folds, CO calls t120, 3 folds

Flop: (t285) , , (2 players)
Hero bets t195, CO raises to t1305 (All-In), Hero calls t1110

Turn: (t2895) (2 players, 1 all-in)

River: (t2895) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t2895
 
Alt
Standard
13-07-2010, 13:10
(#2)
Benutzerbild von TheMadClown
Since: Nov 2009
Posts: 25
Für mich ist das hier ein klarer Fold. In den frühen Phasen eines Turniers sollte das Ziel immer sein den Stack konstant zu halten. Mit QQ würde ich hier noch nicht mein Turnier riskieren, denn der Gegner kann gut two pair oder einen Drilling halten.
 
Alt
Standard
13-07-2010, 13:30
(#3)
Benutzerbild von Bus bauen
Since: Jun 2008
Posts: 2.312
BronzeStar
Also ich würde da callen und meinen Stack aufbauen wollen. Sehe da genug oft AJ und ähnliches pushen
 
Alt
Standard
13-07-2010, 13:35
(#4)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
klar, er hier immer J3, J6, JJ, 66, 33, davor hätte ich angst.

mal ehrlich, klar bei den sats kanner abanzu maln set halten, aber sonst reppt er wenig, ich snap da weg
 
Alt
Standard
13-07-2010, 15:02
(#5)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
xD..easy broke -.-
 
Alt
Standard
13-07-2010, 18:46
(#6)
Benutzerbild von krendipont
Since: Sep 2007
Posts: 1.070
Bei einem Gegner mit dermaßen tighten Stats, der ein raise aus UTG flattet und dann den flop pusht kann man auch wegschmeißen, kann man aber auch callen.
40 Hände ist halt ein bisschen wenig, aber ich würde eher zu einem fold tendieren, denn er sollte eigentlich nicht AJ gegen ein raise aus utg callen. ICh geb ihm hier ein set oder KQs,AKs und dagegen läufst du ziemlich schlecht.



krendiponts Shares


Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst allein
 
Alt
Standard
13-07-2010, 20:15
(#7)
Benutzerbild von Pok4Play4
Since: Feb 2008
Posts: 58
Gegner hatte in diesem Fall AA ............
 
Alt
Standard
13-07-2010, 21:34
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Pok4Play4 Beitrag anzeigen
Gegner hatte in diesem Fall AA ............
happenz.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
13-07-2010, 22:15
(#9)
Benutzerbild von ElHive
Since: Sep 2007
Posts: 1.841
Zitat:
Zitat von OidaSchebbla Beitrag anzeigen
klar, er hier immer J3, J6, JJ, 66, 33, davor hätte ich angst.

mal ehrlich, klar bei den sats kanner abanzu maln set halten, aber sonst reppt er wenig, ich snap da weg
Ein guter STT-Reg hat hier folgende Range: AsKs, JJ, 66, 33. That's it.


ICH WAR WAR WIEDER KLARER FAVORIT(AUS MEINER SICHT ALS ICH DIE KARTEN MEINES GEGNERS NOCH NICHT KANNTE)

Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Champions Event
 
Alt
Standard
15-07-2010, 05:18
(#10)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Zitat:
Zitat von ElHive Beitrag anzeigen
Ein guter STT-Reg hat hier folgende Range: AsKs, JJ, 66, 33. That's it.
war natürlich bisschen irony bei mir im spiel.

called ein guter reg hier pre auf set-value? (mit 33 und 66)
is imo nämlich eng, AsKs und JJ wär ja dann noch das einzig sinnvolle.

und ob ein guter reg einfach shoved halte ich auch für fraglich, aber im groben und ganzen hast du shcon recht, dass ein "guter" reg hier nur die besagte range hält

aber gegen unknown, snap ich hier weg, weil hier einfach wenig gute regs rumlaufen^^