Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL100: 65s, FD am Turn durchgecheckt

Alt
Standard
NL100: 65s, FD am Turn durchgecheckt - 13-07-2010, 18:25
(#1)
Benutzerbild von klregaro
Since: Oct 2009
Posts: 63
No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($100)
MP2 ($92.50)
Hero (CO) ($100)
Button ($100)
SB ($121.35)
BB ($144.50)
UTG ($103)
UTG+1 ($204.90)

Preflop: Hero is CO with ,
1 fold, UTG+1 bets $3.50, MP1 calls $3.50, 1 fold, Hero calls $3.50, 2 folds, BB calls $2.50

Flop: ($14.50) , , (4 players)
BB checks, UTG+1 bets $9.50, MP1 calls $9.50, Hero calls $9.50, 1 fold

Turn: ($43) (3 players)
UTG+1 checks, MP1 checks, Hero?

Check or bet gegen zwei Regs?
 
Alt
Standard
13-07-2010, 20:21
(#2)
Benutzerbild von dertoni1
Since: Mar 2008
Posts: 334
wie wäre es, wenn du über deine flop entscheidung nachdenkst??!!
würde da nämlich raise/broke spielen.

as played: checken
 
Alt
Standard
13-07-2010, 20:24
(#3)
Benutzerbild von PillePalle63
Since: Jul 2008
Posts: 4.439
flop bleibt imo nichts anderes überig als zu callen.

turn ist eig klar dass wir beide villain nicht mit einer bet rausbekommen. D.h. entweder checke ich den turn behind oder ich bette turn und ship viele rivers.
 
Alt
Standard
13-07-2010, 22:49
(#4)
Benutzerbild von klregaro
Since: Oct 2009
Posts: 63
Naja Flop spiel ich mal so, mal so. Was jetzt in dieser Situation besser ist, weiß ich nicht.
Turn behind checken in dieser Situation ist wohl Standard, die Gefahr nach der Bet gecallt oder allin gestellt zu werden ist wohl etwas groß, oder seht ihr das anders?
Ist turn b/f eine Alternative?
 
Alt
Standard
14-07-2010, 10:48
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von dertoni1 Beitrag anzeigen
würde da nämlich raise/broke spielen.


Tschuldigung, aber welches Limit spielst du aktuell? Hier raise/call spielen ist mal absolut nicht sinnvoll. Wir reppen nur 22 und KJ. Jeder thinking regular wird uns einfach zerstören.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
14-07-2010, 11:29
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Call Flop, check behind Turn ist ziemlich standard. Würde die Hand am Turn auch nicht versuchen in einen Bluff zu turnen. Manchmal machts einfach Sinn eine Hand straightforward zu spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-07-2010, 10:44
(#7)
Benutzerbild von dertoni1
Since: Mar 2008
Posts: 334
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen


Tschuldigung, aber welches Limit spielst du aktuell? Hier raise/call spielen ist mal absolut nicht sinnvoll. Wir reppen nur 22 und KJ. Jeder thinking regular wird uns einfach zerstören.
ich seh es ein, dass mein Vorschlag nicht gerade der beste war.
...um genau zusein....war der Vorschlag Müll^^.
 
Alt
Standard
15-07-2010, 22:19
(#8)
Benutzerbild von klregaro
Since: Oct 2009
Posts: 63
Jo mir gefällt am Flop ehrlich gesagt trotzdem eher call besser. Raise/broke spiel ich da lieber, wenn ich noch einen Gutshot oder mehr dazu hab. Aber das ist jedem seine Sache. Geht beides.

Turn ist wohl check am besten.
Den Pot direkt zu gewinnen ist wohl eher unwahrscheinlich und ich verschenke evt. eine Freecard.

Tja, hätte ich mal nicht einmal was anderes ausprobiert, wäre die Hand auch nicht markiert worden und hier im Forum gelandet :

Turn: ($43) (3 players)
UTG+1 checks, MP1 checks, Hero bets $28, 1 fold, MP1 raises $87 (All-In), Hero folds

Total pot: $99

So wird nicht mehr gespielt...
Danke für eure Antworten.