Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

6max nl50 50bb; QQ als bluffcatcher richtig gespielt?

Alt
Standard
6max nl50 50bb; QQ als bluffcatcher richtig gespielt? - 15-07-2010, 15:45
(#1)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Hi leute,

sb hatte 31/27/inf nach 77 händen;

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($16.20)
Hero (MP) ($29.80)
Button ($10.95)
SB ($24.30)
BB ($12.15)

Preflop: Hero is MP with Q, Q
1 fold, Hero bets $1, 1 fold, SB calls $0.75, 1 fold

Flop: ($2.50) A, 9, 8 (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($2.50) 5 (2 players)
SB bets $1.50, Hero calls $1.50

River: ($5.50) 4 (2 players)
SB checks, Hero checks

Total pot: $5.50 | Rake: $0.25
 
Alt
Standard
15-07-2010, 16:04
(#2)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
warum keine cbet?
Villian hat selten ein ass, du kannst das ass gut reppen, board beinhaltet nur nen straightdraw.
mE nach ne klare cbet, dann kannst du QQ immernoch in bluffcatcher verwandeln wenn villian den turn checkt.
 
Alt
Standard
15-07-2010, 17:19
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Finde ich in Ordnung, wenn du Flop und Turn ab und auch mit AK, AQ, Ax so spielst. Denke aber auch, dass wir grundsätzlich einen A high Flop cbetten sollten.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-07-2010, 19:09
(#4)
Benutzerbild von ERA7ER
Since: Sep 2009
Posts: 1.027
Supernova
genau bei solchen hände habe ich auch iwie mein probleme, weil es viele möglichkeiten gibt diese zu spielen.
entweder spielt man cbet und c/f turn. oder cbet und am turn checken for floatinduce und dann runtercallen. oder man spielt bet flop bet turn oder geht halt gleich am flop in den calldownmodus.
mich würde jetzt mal interessieren, gegen welche gegner und auf welchen boards es besser mit sachen wie secondpair passiv zu spielen und wann nicht..
 
Alt
Standard
. - 15-07-2010, 19:57
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Ist möglich, allerdings lässt man den Gegner auch immer seine Equity freerollen (zumindest für eine Karte). Ich würde normalerweise immer erstmal den Flop cbetten, ausser ich denke Villain könnte mich öfter bluff c/r und ich möchte dann nicht folden müssen.

Ansonsten as played bette ich den River nochmal klein für Value - ich denke er gibt dir nach dem Flopcheck evtl kein A und callt eine kleine Bet mit einem Pair.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
16-07-2010, 10:54
(#6)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
ok, gegner war halt bisher sehr aggressiv, auch wenn der AF nach 77 händen noch nicht viel aussagt.
er hatte übrigens 32o und somit seine backdoor-straight gemacht xD
thx an alle