Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2.2$ MTSNG 90 Mann Bubbleplay resteal

Alt
Standard
2.2$ MTSNG 90 Mann Bubbleplay resteal - 18-07-2010, 00:27
(#1)
Benutzerbild von ibotown
Since: Jan 2010
Posts: 259
No-Limit Hold'em Tournament, 150/300 Blinds (7 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO (t27679)
Hero (Button) (t9976)
SB (t9117)
BB (t5059)
UTG (t4730)
MP1 (t12490)
MP2 (t6745)

Hero's M: 22.17

Preflop: Hero is Button with 6, 6
2 folds, MP2 bets t900, 1 fold, Hero raises t9936, SB calls t8927, 2 folds

Flop: (t19354) 4, A, 2 (2 players)

Turn: (t19354) 9 (2 players)

River: (t19354) J (2 players)

Total pot: t19354

Waren an der bubble und 2 mussten noch raus. Da ich den raiser covered hatte und einige shortstacks noch drinnen waren dachte ich meine Foldequity reich hier aus um mit 66 zu restealen.
Ist dieser spot hier +EV?
 
Alt
Standard
18-07-2010, 00:33
(#2)
Benutzerbild von AreA cC
Since: Jun 2008
Posts: 1.292
ihr seid 30 BB deep, es opened irgendein random fisch 3BB und du shovst mit 66 drüber.
das ist weit entfernt davon +ev zu sein
 
Alt
Standard
18-07-2010, 01:08
(#3)
Benutzerbild von ibotown
Since: Jan 2010
Posts: 259
Aber ich habe doch eine Riesen FE denn er wird sogut wie alles weglegen auser vllt QQ+ und AK. gegen diese Range habe ich eine Equity von imerhin 35%. Er erhöht aber mit einer weiten range in dieser phase. Mein eigentliches Problem ist eher das hinter mir noch soviele kommen und ich eigentlich in einer guten Position bisher im turnier war.

Edit: Ach was ich gerade noch sehe was es nicht anzeigt, durch ante lagen noch 280$ im pot zusätzlich

Geändert von ibotown (18-07-2010 um 01:43 Uhr).
 
Alt
Standard
18-07-2010, 01:54
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Nope, er wird nicht alles weglegen, weil er dir nicht glauben wird, dass du so stark bist.....je nachdem wie cool er ist, called er dich noch mit 44.....imo ist aber mindestens der Call mit
AK+,AQs+,99+ drin

Die Range die er openend ist vllt etwas größer(55+,A9s+,AT+,KJ+,QJ+) wenn er loose spielt....

meiner Meinung nach called er also
16+4+6*6=56 Kombos von 10*6+4+4*16+3*16=128+48=176 Kombos

56/176 ~ 30%

mein Fazit ist damit, dass er hier circa 30% seiner Opening Range called....zumindest ist das meine Erfahrung mit Randomfischen....

mMn -EV(deutlich)
 
Alt
Standard
18-07-2010, 02:56
(#5)
Benutzerbild von ibotown
Since: Jan 2010
Posts: 259
Ich glaube du hast da etwas Falsch verstanden. Der raiser ist nicht der caller. Der raiser hat 22 bb und gegen denn ist es wenn man deine Ranges nimmt eindeutig +Ev
denn: er legt 70% seiner raises weg
10% gewinne ich
20% gewinnt er bei einem call
0.7* 1630= 1141
0.1*7435= 743.5
0.2*(-6705)= -1341

Macht ein+ von 543.5 wenn man nur diesen spieler beachtet.
Nun kommt aber hinzu dass hinter mir noch 2 callen können wovon einer soviel hat wie ich ca(der der auch callt).
Und du glaubst doch nicht das der sb mit einer weiteren range als AK/KK+ sein Turnierleben Riskiert wenn er noch nichts auser den sb in den pot investiert hat?
 
Alt
Standard
18-07-2010, 08:52
(#6)
Benutzerbild von Miles45
Since: Nov 2007
Posts: 637
ich möchte mal anmerken da es nicht ein 10 k sonder ein 2 $ tunier ist... was der SB callen sollte und mit was er dann tatsächlich callt sind 2 verschiedene paar schuhe... Es ist ja schön und gut das du weißt mit was gecallt werden darf nach ICM aber es sollte bekannt sein das man in den micro wesentlich schlechter die bubblephase ausnutzen kann als gegen spieler die wissen was sie tun... leg 66 einfach weg... und geh nicht drüber oder push sie und wunder dich nciht wenn du mit "komischen" händen gecallt wirst...
 
Alt
Standard
18-07-2010, 12:03
(#7)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
ups....tut mir leid.....

btw, ich finde 2/3 jetzt nicht so die megafoldequity.....gerade weil amn auf den micros nie genau die opening Range einschätzen kann, je tighter er raised, desto schlechter sieht es für uns aus..

meine Erfahrung ist, dass der SB hier je nach Lust udn Laune auch mit JJ und QQ drin ist...TT/99 wird er meistens noch weglegen können....

also klar auf BigBlind und SmallBlind haben wir ne riesige Foldequity, aber imo lohnt es sich nicht, so deep den initial Raiser all-in zu stellen....zumal er hier einer von 2 spieltypen sein kann:
Typ 1: stealen ohne Ende, damit man möglichst risikofrei an einen Stack kommt, der die Bubble überleben kann
Typ 2: aufgrund des kleinen stacks, spielt er hier nur hände, mit denen er IMMER all-in geht
 
Alt
Standard
19-07-2010, 02:20
(#8)
Benutzerbild von Dönig
Since: Jun 2008
Posts: 742
hallo bin zwar leicht voll, aber bei so vielen schlechten Ratschlägen muss ich meinen Senf dazugeben. NH IBO!
der shove ist -Ev ? lol!
Mp raist hier ca 15,8% seiner hände und callt mit 4,7 ( meine ranges, die dneke ich ziemlich gut passen), dass ergibt eine fe von ca 70%.

0,70*5,5bb+(0,30*0,37*24,5bb)-(0,30*0,62*22bb)=2,74c Ev

Also das der shove bei deinen(50blume) und meinen Ranges + Ev ist.

Wir sind hier an der Bubble eines 90er, da ist der Bubblefaktor durch toplastige Preisgelder sher gering! Meine Ops könnten durch die bubble auch mehr folden!
Sb u. BB callen bei einr range von ca 5% (TT; AQo;AQs) ca 10% der Zeit und dagegen habe ich auch 37%!


@MilesXX: Einfach geil wie man die Bubble beim 100R abusen kann!
 
Alt
Standard
19-07-2010, 03:04
(#9)
Benutzerbild von ibotown
Since: Jan 2010
Posts: 259
Danke Dönig, endlich eine Antwort die nachvollziehbar ist und auf das eingeht worauf es mir ankam.
@Miles es ist richtig das die calling ranges eines Fishes schlechter sind als die eines Guten Spielers, allerdings folden sich schlechte spieler auch lieber mal ins geld sodass man gerade an der Bubble oftmals gute FE gegen sie hat.
@fifty wenn er mit 23bb schon nichtsmehr foldet dann ist ja wohl etwas ganz falsch, viele Fische bet/folden sogar noch mit <13bb trotz ante anstat gleich zu pushen.
 
Alt
Standard
19-07-2010, 11:40
(#10)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
depends, gibt halt beide Typen...wenn du Pech hast, dann klebt ein Shortie an allen Händen und called ALLES.....wenn du Glück hast, spielt er viel Raise/Fold.....kommt halt drauf an,
wenn er wirklcih Raise/Fold spielt, dann ist die 3-bet vermutlich gut und besser als mit Ax.....

wie gesagt, ich kenn genug Deppen, die hier braindead einfach alles callen.....

ich find halt gegen tighte Spieler, die Raise/Call spielen musste hier folden, gegen relativ loose Spieler, die Raise/Fold spielen, is der Spot i.O....