Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Feedback zur Statistik? (Anfänger)

Alt
Standard
Feedback zur Statistik? (Anfänger) - 22-07-2010, 07:25
(#1)
Benutzerbild von Vyroo
Since: Jul 2010
Posts: 5
BronzeStar
Hallo leute!
Also, ich bin anfänger und hab erst vor ein paar tagen wirklich aktiv angefangen zu "Pokern"... Bin durch meinen Bruder hier auf IntelliPoker geraten und hab mich natürlich direkt angefangen einzulesen und hab auch beim zweiten Versuch das Anfängerquiz geschafft und mir die 5$ verdient.

Ich spiele zur zeit nur NLHE auf 0.01/0.02 (heißt das jetzt NL0.02? Wie ist denn da die richtige bezeichnung für? )

Hab mit den 5$ vor ca. 3 tagen angefangen und hab mich jetzt auf eine BR von fast 10$ hochgearbeitet.

Nun folgende frage, in den Guides zu der SSS wird geschrieben das man diese erst auf dem limit 0.05/0.10 spielen kann, da man sich da erst mit den empfohlenen 20BB´s einkaufen kann, bei 0.01/0.02 sind das ja 40BB´s, also kann ich da ja theoretisch diese SSS gar nicht richtig spielen. Spiele allerdings stark angelehnt daran (was die starthände und das raisen betrifft).

Ist es richtig das ich mit meiner kleinen BR dann trotzdem nur auf 0.01/0.02 spiele?

Außerdem wollte ich euch fragen ob ihr mir eventuell ein kleines Feedback zur meiner Spielstatistik geben könntet? Die kann man sich ja von Pokerstars zuschicken lassen.

Diese sieht wie folgt aus:

Hold'em (Echtgeld):

365 Hände gespielt und den Flop gesehen:
- 22 Mal von 50 Mal im Small Blind (44%)
- 32 Mal von 53 Mal im Big Blind (60%)
- 43 Mal von 262 Mal in anderen Positionen (16%)
- insgesamt 97 Mal von 365 Mal (27%)

Pots beim Showdown gewonnen: 14 von 26 (54%)
Pots ohne Showdown gewonnen: 44


Könnt ihr als Profi´s da irgendwelche Rückschlüsse ziehen? Ob ich mich auf einem gutem weg nach oben befinde oder doch zu langsam vorwärts komme oder sowas?

Bin für jeden Tipp dankbar

Greetz,
Vyroo
 
Alt
Standard
22-07-2010, 12:42
(#2)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Zu oft im Small blind den Flop gesehen...
Zu oft im Big Blind den Flop gesehen...
Zu viele Pötte ohne Showdown gewonnen(wobei massiv Valuebetten nicht falsch ist)


Ansonsten kann man nicht sonderlich viel nach 360 Händen sagen...aber netter Upswing

Limit nennt sich NL2(allgemein einfach NL+Blindgröße in Cent)

Ansonsten kannste keine SSS mit 40BB spielen, allerdings ist die Starthandselektion nicht wesentlich anders...du kannst halt nich so oft und so einfach am Flop broke gehen
 
Alt
Standard
22-07-2010, 16:40
(#3)
Benutzerbild von Vyroo
Since: Jul 2010
Posts: 5
BronzeStar
Ok, dass ich zu oft im Small Blind den Flop gesehn habe versteh ich, da is wohl mein denken ein wenig falsch, wenn ich dann denke oh ist ja nur ein cent da kann ich den Flop ja billig sehen, und den dann bezahle... Ich gelobe besserung

Das ich zu oft im Big Blind den Flop gesehen habe versteh ich aber widerrum nicht. Ich meine, selbst wenn ich eine Trash-Hand habe, ist es da nicht besser im Big Blind zu checken, wenn ich die möglichkeit habe? Also ohne zu zahlen den Flop zu sehen, weil der BB ja eh schon auf dem Tisch liegt? (Nennt sich dann Freeplay glaub ich?) Vielleicht habe ich da ja dann doch mal glück und treffe was? Bin aber meistens im Flop dann raus gegangen, weil ich ja nichts hatte.

Was bedeutet massiv Valuebetten?

Aber ich sollte schon auf NL2 bleiben mit der BR, oder? Auch wenn ich da keine SSS spielen kann?

Und danke für dein Feedback!

Greetz,
Vyroo
 
Alt
Standard
22-07-2010, 18:03
(#4)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Nur um mal den Vergleich zu bilden:
du spielst auf den anderen Positionen im Schnitt jede 6te Hand, im BigBlind eher 2 von 3.....d.h. fast 4x soviel, wird wirklcih so oft zu dir gecheckt(ich weiß, das passiert in den Micros oft).....also mich wundert es leicht, dass es sooft passiert(kann aber sein und is t dann nich falsch)...


massiv Valuebetten:
mitstarken Händen sehr viel Raisen(insbesondere wenn man am Flop getroffen hat)


Und ja, auf dem Level bleiben:-)
 
Alt
Standard
22-07-2010, 21:05
(#5)
Benutzerbild von Vyroo
Since: Jul 2010
Posts: 5
BronzeStar
Ja, im Big Blind wird wirklich viel zu mir gecheckt, hab da keinen vergleich zu kenn das ja nicht anders Kommt auch vor das ich mal eine starke Hand im BB habe, aber das is eher die seltenheit und meistens folde ich dann auf´m Flop.

Danke für die erläuterung und nochmal danke für die Antwort

Greetz,
Vyroo