Alt
Standard
$1,10 DoN 77 - 22-07-2010, 13:31
(#1)
Benutzerbild von m.whitie
Since: Mar 2010
Posts: 58
PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 10/20 Blinds (10 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t1500)
Hero (MP3) (t1700)
CO (t1540)
Button (t1500)
SB (t1480)
BB (t1500)
UTG (t1300)
UTG+1 (t1500)
UTG+2 (t1480)
MP1 (t1500)

Hero's M: 56.67

Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, MP2 bets t40, Hero calls t40, 4 folds

Flop: (t110) , , (2 players)
MP2 checks, Hero bets t40, MP2 raises to t80, Hero calls t40

Turn: (t270) (2 players)
MP2 bets t100, Hero raises to t400, MP2 raises to t1380 (All-In), Hero calls t980

River: (t3030) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3030


kann man das so machen?
 
Alt
Standard
22-07-2010, 14:42
(#2)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Tja... gibt nur 2 Hände, die dich am Turn (als die Kohle hier
reinwandert) schlagen.

Wenn Du nicht gerade nen Megaread auf Villain hast, das er
hier AA hat (dann dürftest/würdest du aber ja schon am
Flop nicht raisen, gell) kann man das so machen, ja.

(Hätte persöhnlich aber am Flop sein Minraise nochmal erhöht)

Und wenn er dich am Turn mit 88 überholt hat... thats it.


BTW: Letztlich callst du preflop ja genau auf dieses Szenarion,
nämlich auf Setvalue Deine Chips reinzubekommen. Dann gibt es
(wenn du dein Set denn triffst und das Board so trocken ist)
eigentlich keinen Ausweg.

Geändert von LadyKiller67 (22-07-2010 um 14:48 Uhr).
 
Alt
Standard
22-07-2010, 16:14
(#3)
Benutzerbild von FiftyBlume
Since: Jan 2009
Posts: 1.950
Flop 60-70 anspielen.....
Turnplay is nice, wenn er hier AA zeigt sucked das extrem, aber egal....is halt schwer zu sagen, ob hier sein Minraise immer AA ist....oder halt auch KK oder AK sein kann...

Auf jedenfall Notiz machen, dass der Spieler mit AA und Set wahnsinnig gerne Minraises(und Reraises) macht....kann ja sein, dass es sein std. play mit AA(oder vllt auch QQ+) ist und dann kannst du entsprechend adapten und somit den spot umgehen...


gegen unknown villains ist das hier definitiv ein 24/7 all-in:-)
 
Alt
Standard
22-07-2010, 17:31
(#4)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
bette 100 am flop und gehe gegen sein minraise all in

wenn er den flop checkraise foldet er eh nicht mehr
 
Alt
Standard
22-07-2010, 18:00
(#5)
Benutzerbild von OidaSchebbla
Since: Jul 2008
Posts: 873
Zitat:
Zitat von lissi stinkt Beitrag anzeigen
bette 100 am flop und gehe gegen sein minraise all in

wenn er den flop checkraise foldet er eh nicht mehr
this, und vor ein paar FDs in siener range müssen wir ja auch protecten und value gibt uns Ax, dass er spewy spielt
 
Alt
Standard
23-07-2010, 11:17
(#6)
Benutzerbild von m.whitie
Since: Mar 2010
Posts: 58
also das All-In war ja erwünscht, es ging mir mehr um die kleine Bet am Flop und das Raise am Turn.
Den FD hatte ich dabei aber nicht berücksichtigt.

Ich denke, das er am Flop wegen der kleinen Bet geraised hat. (Er hatte A8o)
 
Alt
Standard
23-07-2010, 12:02
(#7)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Mir gefällt der Call Preflop nicht besonders gut.

77 sieht erstmal gar nicht so schlecht aus, aber Deine Position ist nicht gut (MP3). Du landest oft in einem Multway-Pott, da die Pottodds für die nachfolgenden immer besser werden, und die Hand lässt sich dann eigentlich nur spielen wenn Du Dein Set triffst.

Und was machst Du wenn hinter Dir einer auf 160 raised ?


Ich habe mir angewöhnt in DON`s in MP hier entweder zu folden oder zu 3-betten. Zum 3-betten ist 77 aber wohl etwas dünn ?
 
Alt
Standard
23-07-2010, 12:13
(#8)
Benutzerbild von starspawn187
Since: Mar 2008
Posts: 61
Zitat:
Zitat von yeti64 Beitrag anzeigen
Du landest oft in einem Multway-Pott, da die Pottodds für die nachfolgenden immer besser werden, und die Hand lässt sich dann eigentlich nur spielen wenn Du Dein Set triffst.
Genau das ist der Sinn von Setmining. Sollte hier ohne weiteres profitabel sein.
 
Alt
Standard
23-07-2010, 13:26
(#9)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Zitat:
Zitat von starspawn187 Beitrag anzeigen
Genau das ist der Sinn von Setmining. Sollte hier ohne weiteres profitabel sein.
Ich denke Setmining ist in einem DON weit weniger profitabel als in einem normalen SNG oder MTT.

Die Auszahlungsstruktur von DON´s belohnt das Überleben, nicht die Anhäufung von Chips. Jeder zusätzliche Chip ist im Verhältniss weniger Wert als in einem Turnier mit progressiver Auszahlungsstruktur. Daher wiegt der Verlust von 40 Chips auch schwerer als die Chance zu verdoppeln.

Ich würde nicht sagen daß man in DON´s kein Setmining betreiben sollte, ich würde hier auf dem Button oder in den Blinds auch callen.
In MP3 ist die Gefahr aber groß, daß man gesquezzed wird und daß der Spielzug dadurch, in Kombination mit den obengenannten Gründen, insgesamt nicht mehr profitabel ist.